LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

TOOL - PARABOLA (SONG)

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
6:03LateralusZomba
9210132
Album
CD
11/05/2001
MUSIC DIRECTORY
ToolTool: Discography / Become a fan
SONGS BY TOOL
(-) Ions
10.000 Days (Pt 2)

7empest
Ćnema
Bottom
Cesaro Summability
Chocolate Chip Trip
Cold And Ugly
Crawl Away
Culling Voices
Demon Cleaner
Descending
Die Eier von Satan
Disgustipated
Disposition
Eon Blue Apocalypse
Eulogy
Faaip de Oiad
Fear Inoculum
Flood
Forty Six & 2
H.
Hooker With A Penis
Hush
Intension
Intermission
Intolerance
Invincible
Jambi
Jerk-Off
Jimmy
L.A.M.C.
Lateralus
Legion Inoculant
Lipan Conjuring
Litanie contre la peur
Lost Keys (Blame Hofmann)
Mantra
Maynard's Dick
Message To Harry Manback
Mockingbeat
No Quarter
Opiate
Parabol
Parabola
Part Of Me
Pneuma
Prison Sex
Pushit
Reflection
Right In Two
Rosetta Stoned
Schism
Sober
Stinkfist
Swamp Song
Sweat
The Grudge
The Patient
The Pot
Third Eye
Ticks & Leeches
Triad
Undertow
Useful Idiot
Vicarious
Viginti Tres
Wings For Marie (Pt 1)
You Lied
ALBUMS BY TOOL
10 000 Days
Ćnima
Fear Inoculum
Lateralus
Opiate EP
Salival
Undertow
DVDS BY TOOL
Schism / Parabola
Vicarious
 
REVIEWS
Average points: 4.22 (Reviews: 18)
***
Hab den Song gehört und praktisch kein Wort verstanden.. gefällt mir nicht so..
******
Natürlich ein verflucht "großes" Kunstwerk, ich vergass... *g* Tool verstehen von atmoshärischen Stücken btw. Aufbau soviel, wie kaum eine andere Band.<br><br><br>@Niotku: Nein, er ist nur nightisch äh, neidwisch :)<br>
Last edited: 29.09.2007 02:23
**
Ja, aber sehr klein, so klein dass man es nicht mal mehr erkennt.<br>Ich habe nichts gegen progressive Musik - aber das hier.. *gähn*... Da pennen mir sämtliche Zehen ein.<br>Klar wechseln sich schleichende Parts mit lauten Stellen ab - aber das ganze geschieht über 10 Minuten auf einem arg oberflächlichen, kopflastigen Niveau, so dass es der Band (mal wieder) nicht gelingt Stimmung und Atmosphäre aufzubauen. Hier wird einfach knapp 5 Minuten auf einem "E" rumgegähnt bis dann wenigstens mal die ein anderer Ton kommt - das ist mir zuwenig und wirkt auf mich zu konstruiert. <br>Ideenlose Musik, die unter dem Deckmantel "Progressiv" als speziell und anspruchsvoll verkauft werden will. Langweilig!
*****
erinnert mich ein wenig an Kyuss
*
banal
******
Sacred, du bist ja nur neidisch!!!!<br><br>@ toolshed: Ach soo. Das erklärt allerdings einiges.
Last edited: 29.09.2007 02:42
**
Packt mich kein bisschen. Total aufgebläht, besonders das Intro: Erzeugt null komma null Spannung, höchstens Gähnen. Nachher wird’s zwar lauter, aber kaum besser. Viel Geschrammel, aber keine Ausstrahlung oder Tiefe. Eindeutig eine meiner Antibands sorry.
******
...großartig...
*****
Excellent!
*****
Great track.
******
Ich hoffe meine Nachbarn mögen das Lied - mit "Parabol" das einzige, an das ich mich von besagtem Weihnachtsfest noch erinnere - muss mir wohl doch das Album mal leihen ;-)
****
Die ersten 90 Sekunden ziehen sich schon sehr weil da gar nix passiert, danach kommt sehr wohl Atmosphäre, bis zur Druckentladung vergeht allerdings die Hälfte der Zeit. Keins ihrer besten Lieder, schlecht natürlich auch nicht.
****
Also ich finde, der hat dann schon wieder wesentlich mehr<br>Pfeffer im Arsch als sein "Namensvetter", für eine 5 reicht's<br>am Ende aber trotzdem nicht....<br><br>4 +
***
3+ für diesen Rocktitel (gehört in der 10:10 Version)…interessant, dass hier noch keine Reviews von holländischen Membern stehen…
*****
gefällt mir sehr gut! 4.75
****
Cool song.
******
Dat Tool inventieve nummers componeert is bekend. Maar dit is gewoon een waar muzikaal kunststukje. Geniaal stukje progressive metal. Er wordt met maatsoorten gegoocheld als het een lieve lust is, toch wordt het niet verwarrend.
Last edited: 13.04.2016 00:29
***
Musik für einen depressiven Kindergeburtstag, der dazu noch viel zu lang ist.
Add a review

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.70 seconds