LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Eurodance Music
The UK Charts - June 2013
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

NEW ORDER - CONFUSION (SONG)
Year:1983
Music/Lyrics:Arthur Baker
New Order
Producer:New Order
World wide:
nz  Peak: 7 / weeks: 17

12" Maxi
Factory FAC 93


TRACKS
22/08/1983
12" Maxi Factory FAC 93
1. Confusion (Extended)
8:12
2. Confusion (Confused Beats)
5:19
3. Confusion (Instrumental)
7:33
4. Confusion (Rough Mix)
8:04
   
02/10/2020
12" Maxi Rhino 9029566590 (Warner) / EAN 0190295665906
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Extended8:12ConfusionFactory
FAC 93
Single
12" Maxi
22/08/1983
Confused Beats5:19ConfusionFactory
FAC 93
Single
12" Maxi
22/08/1983
Instrumental7:33ConfusionFactory
FAC 93
Single
12" Maxi
22/08/1983
Rough Mix8:04ConfusionFactory
FAC 93
Single
12" Maxi
22/08/1983
'874:43SubstanceFactory
FACT 200
Album
LP
17/08/1987
'874:43SubstanceFactory
FACD 200
Album
CD
08/1987
Instrumental7:38SubstanceFactory
FACD 200
Album
CD
08/1987
1987 Dub5:23Touched By The Hand Of GodFactory
FACD 193
Single
CD-Maxi
07/12/1987
Pump Panel Reconstruction Mix10:12(The Rest Of) New OrderLondon
828661 2
Album
CD
21/11/1994
Pump Panel Reconstruction Mix10:12BladeEpic
492884 2
Album
CD
02/11/1998
1987 Mix4:43InternationalLondon
505046614452
Album
CD
05/11/2002
4:56SinglesLondon
25646 2690 2
Album
CD
11/10/2005
8:15Power, Corruption & Lies [Collector's Edition]London / Rhino
2564693698
Album
CD
26/09/2008
Instrumental7:36Power, Corruption & Lies [Collector's Edition]London / Rhino
2564693698
Album
CD
26/09/2008
8:13Factory Records - Communications 1978-92Factory / Rhino
2564-69379-0
Compilation
CD
19/01/2009
8:1712"/80s Electro:PopUMC
5320869
Compilation
CD
14/09/2009
4:09Singles [Remastered]London
2564606963
Album
CD
09/09/2016
MUSIC DIRECTORY
New OrderNew Order: Discography / Become a fan
SONGS BY NEW ORDER
1963
586
60 Miles An Hour
Academic
Age Of Consent
All Day Long
All The Way
Angel Dust
As It Is When It Was
Avalanche
Be A Rebel
Beach Buggy
Behind Closed Doors
Best And Marsh
Bizarre Love Triangle
Blue Monday
Blue Monday (Hardfloor Mix)
Blue Monday 1988
Blue Monday 2005 (JamX & De Leon feat. New Order)
Broken Promise
Brutal
Californian Grass
Can't Get Blue Monday Out Of My Head (Kylie Minogue vs. New Order)
Ceremony
Chemical
Chosen Time
Close Range
Confusion
Confusion [Remixes '02] (Arthur Baker vs. New Order)
Cries And Whispers
Crystal
Denial
Don't Do It
Doubts Even Here
Dracula's Castle
Dream Attack
Dreams Never End
Ecstasy
Elegia
Every Little Counts
Everyone Everywhere
Everything's Gone Green
Evil Dust
Face Up
Fine Line
Fine Time
Guilt Is A Useless Emotion
Guilty Partner
Hellbent
Here To Stay
Hey Now What You Doing
Hurt
I Told You So
I.C.B.
I'll Stay With You
In A Lonely Place
I've Got A Feeling
Jetstream
Kiss Of Death
Krafty
Leave Me Alone
Let's Go
Liar
Lonesome Tonight
Love Less
Love Vigilantes
Mesh
Morning Night And Day
Mr Disco
MTO
Murder
Nothing But A Fool
Paradise
Peel Sessions [EP]
People On The High Line (Richard X Radio Edit)
Plastic
Player In The League
Primitive Notion
Procession
Recoil
Regret
Restless
Rock The Shack (New Order feat. Bobby Gillespie)
Round & Round
Ruined In A Day
Run
Run 2
Run Wild
Sabotage
Salvation Theme
Senses
Shake It Up
Shame Of The Nation
Shellshock
Singularity
Slow Jam
Someone Like You
Sooner Than You Think
Special
Spooky
State Of The Nation
Stray Dog
Sub-Culture
Sugarcane
Sunrise
Superheated
Temptation
The Beach
The B-Side (England New Order)
The Game
The Him
The Perfect Kiss
The Village
Thieves Like Us
This Time Of Night
Times Change
Touched By The Hand Of God
True Faith
True Faith-94
Truth
Turn
Turn My Way (New Order feat. Billy Corgan)
Tutti Frutti
Ultraviolence
Unlearn This Hatred
Vanishing Point
Vicious Streak
Village
Waiting For The Sirens' Call
Way Of Life
We All Stand
Weirdo
Who's Joe?
Working Overtime
World (The Price Of Love)
World In Motion... (England New Order)
Young Offender
Your Silent Face
ALBUMS BY NEW ORDER
∑(No,12k,Lg,17Mif)
Σ(No12Klg17Mif) New Order + Liam Gillick: So It Goes
(The Best Of) New Order
(The Rest Of) New Order
Brotherhood
Complete Music
Get Ready
International
Live At Bestival 2012
Lost Sirens
Low-Life
Mini Album
Movement
Music Complete
New York/Hide Park
NOMC15
Peel Sessions [Album]
Power, Corruption & Lies
Republic
Retro
Singles
Substance
Technique
The Peel Sessions
The Peel Sessions 2
Total (Joy Division / New Order)
Waiting For The Sirens' Call
DVDS BY NEW ORDER
Live In Glasgow
Live Mission
 
REVIEWS
Average points: 4.05 (Reviews: 37)
***
geht so...
***
ähja, das soll New Order sein? Da fragt man sich warum einige Bands ums verrecken nicht aufhören können. Nunja, das ist mal was ganz anderes.
****
die originalversion von 1983 und der, ich schaetze mal, 1. eigenremix aus 1987 sind noch typisch 80er. die wohl bekannteste version ist der techno-remix aus dem 98er soundtrack zu Blade. persoenlich meine lieblingsversion dieses songs
******
Der absolute Burner....so ne Mischung aus Lola Rennt und LSD
******
Der Pump Panel Reconstruction Mix ist eines der genialsten Techno Dinger der 90er. Zu finden auf dem Blade Soundtrack. Für den Remix gibts eine 6.<br><br>Das Original ist komplett anders. Viel sanfter. Elektrolastiger. Eine 4 für das Original.
Last edited: 28.01.2008 19:01
****
Ihre 5. Hitsingle in GB: #12 im Sept. 1983. Knappe 4.
*****
Der Mix für den Blade Film ist schon ein Böörner. Konnte zuerst nicht glauben das der wirklich von New Order ist. Kannte das Public Domain Cover aber früher.
**
schwacher Nachfolger von "Blue Monday"
****
Ziemlich chaotisches Durcheinander, da fehlt mir etwas das Konzept.
*****
...sehr gut...
**
Der Hype um "Blue Monday" war unglaublich, aber auch ziemlich berechtigt. Da vergisst man gerne, dass New Order auch viel ungenügendes Zeug gemacht haben wie dieses anstrengende Hintergrundgewummse hier. Wenn`s im Club Fahrsühle geben würde, wäre dies sicher die Musik, die dort gespielt werden würde.<br>Die Melodie der Originalversion – mit gepressten Vocals, die jedes Timing vermissen lassen - klingt nach eingeschlafenen Füssen, die Blade-Version hat erst gar keine. So ziemlich alles falsch gemacht, was bei einem Nachfolgehit möglich ist.
******
New Order - confusion (pump panel reconstruction mix)<br>reinziehen und abgehen!<br><br>ACHTUNG!<br>Das damalige Original hat mit dem Remix nicht mehr viel gemeinsam.<br>
****
4 für die Instrumentalversion... damit lässt sich geil mxen!! (sorry bernard!)
******
Das Original von 1983 wurde von Arthur Baker produziert, welcher zuvor Hip Hop-Gruppen wie "The Full Force" und "Afrika Bambaataa" produziert hatte. Auch dieser Song hier hat dieses für damals typische NYC-Street-Feeling mit satter Bassline und genialen Breakbeats. Es war insbesondere Frontmann Bernard Sumner, der sehr angetan von elektronischer Musik, speziell auch aus den USA, war.<br><br>Die neuere Version, welche auf dem 1987er "Substance" zu finden ist, ist allerdings eher langweilig im Vergleich zum Original.
******
ein absoluter hit
******
Absoluter geht nicht!
*****
der rythmus ist eine anleihe an hashim`s electro hit, al nafish. the soul. ein mix aus electro streetsound und "depeche mode". 1983. aufgerundete 5.
Last edited: 08.09.2008 20:12
***
Ja, ok, für 1983 sicher von der Instrumentaliblablasierung was Neues, ich bin ja auch alles andere als ein Gegner von New Order. Aber Struktur oder emotionale Ergreifung fast gleich null. Eine gutmütige 3.
***
kannte nicht das original, nur die blade version, aber mehr als drei sind für die o-version nicht drin
*****
Hier geht's doch aber auch nicht um irgendeinen Remix. Der von Musicfreak erwähnte hatte es im übrigen tatsächlich in sich. Das Original aber auch.
***
Naja
***
sehr anstrengend, jetzt brauch ich eine Rauchpause..<br>Der Song sollte verwendet werden als Fluchtsignal.
*****
Die bleichen Jungs aus Manchester in der Metropole New Yorks auf der Suche nach dem perfekten Beat - in Clip begegnen sie 1983 dem Nightlife, Arthur Baker und John "Jellybean" Benitez - solche weiten Wege hat ihre Musik immer wieder weitergebracht.
***
Kann ich nix mit anfangen ... weder mit der 83er-Version, noch mit dem 98er-Blade-Remix.<br>Beide sind sehr unterschiedlich.
****
Ok
****
Für die 4:43 lange Version dieses Synth Pop-Stücks eine knapp aufgerundete 3.5…
******
Starke Nummer, knappe 6*.
****
Klingt auch etwas konfus.
****
Ganz ok aber als Nachfolger von BLUE MONDAY inakzeptabel<br><br>man muss aber zwischen 2 Versionen unterscheiden, die miteinander nix aber auch gar nix zu tun haben <br><br><br>Version 1 Original von 1983 ist ein Electro-Titel, der ganz ok ist<br><br>Version 2 ist aus dem Jahre 1995 der von irgendeinem damals hippen DJ geremixt wurde. Aber ich frage mich echt, welche Grundlage da gemischt wurde und ob da irgendweas überhaupt verwendet wurde<br><br>denn das klingt total anders
Last edited: 31.12.2015 16:30
****
I like the Pump Panel Remix, although it's very long.
****
buono
***
Confusion
**
Peaked at #72 in Australia, 1983.
****
<br>Eine eher schwache Nachfolge Single von "Blue Monday".
**
The longness of 'Blue Monday' was fine, but not in this follow up release, which seems to go on and on and on. There are no "wow" moments but I do hear some similarities (in parts) to what would appear in their later song releases.<br>#12 peak UK, 1983.<br>⌜ᴰᴬ⌝ Ꮲk.⌠DNC⌡
Last edited: 03.11.2017 06:16
***
Dieses "Gescheppere" geht einem mit der Zeit auf den Zeiger, schwacher "Blue Monday" Nachfolger damals, war aber trotzdem ein Hit, u.a. auch eine #7 in Irland (September 1983)!
****
Da waren New Order noch nicht wirklich richtig gut.
Add a review

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.11 seconds