LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

MARTERIA - OMG! (SONG)
Year:2014
Music/Lyrics:DJ Illvibe
Dirk Berger
Marten Laciny
David 'Monk' Conen
Ruth 'Miss Platnum' Renner
Producer:The Krauts
World wide:
ch  Peak: 42 / weeks: 8
de  Peak: 8 / weeks: 26
at  Peak: 27 / weeks: 11

Cover


CD-Maxi
Four 88843041932


TRACKS
28/02/2014
CD-Maxi Four 88843041932 (Sony) / EAN 0888430419322
1. OMG!
3:51
2. Kids (Kid Simius Remix)
4:33
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:49Zum Glück in die Zukunft IIFour
88843008422
Album
CD
31/01/2014
3:51OMG!Four
88843041932
Single
CD-Maxi
28/02/2014
3:49The Dome Vol. 69Sony
88843 04507 2
Compilation
CD
14/03/2014
3:49Energy NRJ Hit Music Only! - Best Of 2014 Vol. 1Warner
5054196-1187-2-3
Compilation
CD
28/03/2014
3:49Black Summer Party 2014Polystar
060075351736 (9)
Compilation
CD
20/06/2014
MUSIC DIRECTORY
MarteriaMarteria: Discography / Become a fan
SONGS BY MARTERIA
7 Leben (Marsimoto)
Absinth (Marsimoto)
Alice Im Wlan Land (Marsimoto)
Aliens (Marteria feat. Teutilla)
Alles verboten (Marteria feat. Casper)
Alt & verstaubt
Amys Weinhaus
An der Tischtennisplatte (Marsimoto)
Anarchie (Marsimoto)
Angst (Marsimoto)
Aus dem Nebel (Marsimoto)
Ausgesetzt (Marsimoto)
Auszeit (Marteria feat. Marsimoto & Christopher Rumble)
Autoboy (Marteria / Miss Platnum)
Back 2 Green (Marsimoto)
Base Ventura
Bengalische Tiger
Big Bang
Blaue Lagune (Marsimoto)
Blue Marlin
Blue Uganda (Marteria / Maeckes / Lady Slyke / Bris Jean / Abramz / Sylvester)
Bongladesch (Marsimoto)
Bruce Wayne (Marteria / Yasha)
Bundesliga pur (Marsimoto)
Cadillac
Change (Nils Wülker feat. Marteria)
Chicken Terror (Marsimoto)
Chill Faktor (Marsimoto)
Crank Sinatra (Genetikk feat. Marteria)
Cuba Clubbing Junior (Marsimoto)
Das Geld muss weg
Das Glück des Süchtigen (Marteria feat. King Orgasmus One & Marsimoto)
Das Leben ist schön
Deine Weedlingsrapper
Deine Weedlingsrapper (Marsimoto)
Der beste Freund des Menschen (Marsimoto feat. Menschenfreund88)
Der Döner in mir (Marsimoto)
Der letzte Blunt (Marsimoto)
Der letzte Interlude (Marsimoto)
Der Nazi und das Gras (Marsimoto)
Der Sänger von Björk (Marsimoto)
Der springende Punkt (Marsimoto)
Die Bitch
Die Nacht ist mit mir (Marteria feat. Campino)
Du willst streiten
Ein ganz normaler Tag (Marsimoto feat. Materia)
Eine kleine Bühne
Einer von euch
Eintagsliebe (Marteria feat. Julian Williams)
El Presidente
Elfenbein (Marteria feat. Yasha & Miss Platnum)
Email & die Detektive (Marsimoto feat. Virusboy)
Endboss
Eva Green (Marsimoto feat. Materia)
Eyes Weit Shotz (Marsimoto)
Feuer (Marteria / Yasha / Miss Platnum)
FlyWithMe (Marsimoto)
Friede sei mit dir (Marsimoto)
Für Uwe (Marsimoto)
Fusion 2007
Glasklar–Herzglüht (Marteria feat. Yasha & Miss Platnum)
Gleich kommt Louis
Go Pro (Marsimoto feat. Salsa 359)
Green Berlin (Marsimoto)
Green Granada (Marsimoto)
Green Green Gras (Marsimoto)
Green Pangea (Marsimoto)
Green World Order (Marsimoto)
Grosse Brüder
Grüner Samt (Marsimoto)
Grünes Haus (Marsimoto)
Halloziehnation (Marsimoto)
Happy End (Olli Banjo feat. Yasha und Marteria)
Haze Of Base (Marsimoto)
Haze Ventura (Marteria feat. Marsimoto & Ninavigation)
Hitch (Marsimoto)
Hollyweed (Marsimoto)
Hunger (Marsimoto feat. Materia)
I Got 5 (Marsimoto)
Ich bin dein Vater (Marsimoto)
Ich rolle mit meim Besten (Remix) (Haftbefehl feat. Marteria)
Ich Tarzan, Du Jane (Marsimoto)
Illegalize It (Marsimoto)
Image (Marteria feat. Godsilla & Clickx)
Immer wenn ich high bin (Marsimoto feat. Walking Trett)
Indianer (Marsimoto)
Insel der Legenden (Marsimoto feat. Materia)
Intro (Marsimoto)
John tra volta
Kahedi Dub (Max Herre feat. Marteria)
Kate Moskau
Kein Ende in Sicht
Kein Geheimnis (Frauenarzt & Taktlo$$ feat. Sido, Marteria & Prinz Pi)
Keine isst (Marsimoto feat. Materia)
Keiner kann was machen (Keule mit Marteria)
Kids (2 Finger an den Kopf)
Kreuzberg am Meer (Marteria / Yasha / Miss Platnum)
La saga (Marsimoto)
Liebe Liebe Remix Remix (Marsimoto)
Lila Wolken (Marteria / Yasha / Miss Platnum)
Links
LMS (Lidl Miss Sunshine) (Marsimoto)
Louis
Marsi der Zigeuner (Marsimoto)
Marteria Girl
Mein Dad ist Hip Hop (Marsimoto feat. Materia)
Mein Kumpel Spalding (Marsimoto)
Mein Rostock
Mein Scout (Marsimoto)
Meisterwerk (Marsimoto)
Mir ist kalt
Modern Stalking (Marsimoto feat. Materia)
Murder Was The Base
Normale Leute (Savas & Sido feat. Marteria)
OC Beatz (Marsimoto)
Oldschool Medley
OMG!
One Love Song (Marsimoto)
Photoshop (Marsimoto)
Pionier
Playmobil (RAF 3.0 feat. Marteria)
Ramba zamba! (Schwesta Ewa feat. Marteria)
Randale und Liebe (Marsimoto)
Reich und hässlich (Marsimoto feat. Materia)
Ring der Nebelungen (Marsimoto)
Robocop Jukebox (Marsimoto feat. Materia)
Roboter (Lexy & K-Paul feat. Marteria)
Rock 'n' Roll (Casper feat. Marteria)
Roswell
Samstag der 14te (Marsimoto feat. The Friendly Ghost)
Scotty beam mich hoch
Seit dem Tag als Michael Jackson starb
Sekundenschlaf
Showbizz (Marsimoto)
Skyline mit zwei Türmen
Smokingz (Marsimoto feat. Gabreal)
Solang die Vögel zwitschern gibt's Musik (Marsimoto)
Soundcheck (Marsimoto)
Spiel mir das Lied vom Dope (Marsimoto)
Stage Divin' (Marsimoto feat. Materia)
Starteria (Marteria feat. Marsimoto)
Tauchstation
Tijuana Flow (Marsimoto)
Todesliste (Marsimoto feat. Materia)
Tourist (Maxim feat. Marteria)
Traktor (Wretch 32 feat. L & Marteria)
Trippin (Marsimoto)
Tyrannosaurus Rap
U.S.A. (Lexy & K-Paul feat. Marteria)
Underdogz (Marsimoto feat. Underdog Cru)
Usain Bolt (Marsimoto)
Verde (Marsimoto)
Veronal (Eine Tablette nur) (Marteria feat. Miss Platnum)
Verstrahlt (Marteria feat. Yasha)
Vespa Gang (Marsimoto feat. Jadula Rasa)
Was wir sind (Chefket feat. Marteria)
Weedness Da Fitness (Marsimoto)
Weedstreet (Marsimoto)
Wellness (Marsimoto)
Welt der Wunder
What Tha Fuck (Marteria feat. Gabreal & Mädness)
Wie mach ich dir das klar (Marteria feat. Jan Delay)
Wo ist der Beat (Marsimoto)
Wunderland (Yasha feat. Marteria)
Zecken raus (Marsimoto)
Zu zweit allein (Marsimoto feat. Materia)
Zum König geboren
ALBUMS BY MARTERIA
Base Ventura
Green Juice (Marsimoto)
Grüner Samt (Marsimoto)
Halloziehnation (Marsimoto)
Ring der Nebelungen (Marsimoto)
Roswell
Verde (Marsimoto)
Zu zweit allein (Marsimoto)
Zum Glück in die Zukunft
Zum Glück in die Zukunft II
 
REVIEWS
Average points: 3.39 (Reviews: 44)
****
Marteria gen Himmel - wo zur Hölle soll das sein ... besser als sein bengalischer Tiger - aber nicht so instant-catchy wie KIDS ... der Bläser-Loop witzig, die Lyrics angenehm.
*****
OMG! hahaha^^
Song ist ganz gut, nichts grandioses, ganz klar keiner seiner besten! Aber gut! Ich frage mich ob das Video in Portugal gedreht wurde...am anfang sprechen die ja Portugiesisch...hmmm...
***
Langweilig
*****
Ein richtig guter Deutschrap-Song, übermorgen erscheint Zum Glück in die Zukunft 2! :) Nachdem alle Vorabsingles stark waren, kann das Album doch nur gut werden, oder? :)
*****
gross! Geile Melodie, Hammerparts. Und das Ende, FIRE, Baby!
***
Leidlich akzeptable Betrachtungen.
*****
Ich muss ja sagen, dass ich mich inzwischen regelmäßig freue, wenn ich mal wieder eine Marteria-Nummer in der Veröffentlichungsliste sehe, weil man anders als bei den meisten Künstlern nie so recht weiß, was mich genau musikalisch erwartet. Diese Vielfalt schätze ich nach wie vor sehr - auch bei diesem Song, der gerade musikalisch wieder sehr ausgefallen ist.

Ganz knappe 5 somit noch.
****
gut
**
Total gefaketer Shit!!!
**
Bleh...
****
Den Text finde ich originell, interessante Gedankengänge.

Aber soundtechnisch weniger knackig untermalt wie z.B. "Kids". Dennoch schön veredelt durch die Tröte im Hintergrund und dieser chilligen Atmosphäre.

Finde ich nun doch sehr ansprechend.
Last edited: 08.02.2014 08:03
****
Coole Tröte im Hintergrund, dude! Und ganz guter Refrain.
****
"Kids" ist noch nicht so lange her und schon kommt die nächste Single. Hätte nicht sein müssen. Seine Gedanken sind ganz interessant.
*****
tiptop! wie praktisch alles von diesem rostocker rapper aus der vordersten reihe des deutschen hip hop zirkus. auch smarter als die teils lächerliche konkurenz!
***
Mittelmässig.
**
mies
****
solider flow, durchschnittlicher text
****
Das ist cool, Kids finde ich etwas besser. Gute 4*
**
Super Thema, allerdings finde ich die musikalische Umsetzung nicht so toll. Absolut nicht mein Stil.
***
"Bin jetzt 30, keine Angst, ich heirate bald.
Brüder und Schwestern, stellt schon mal das Weihwasser kalt."

Stück enthält Elemente, die eine ziemlich nervöse Wirkung auf mich haben – aber allemal besser als Farid Bang und Konsorten – 3*…
***
...abgerundete drei...
*
Das ist keine Musik, das ist nur dummes Labern. Billigster Schrott.
***
Als Atheist spricht mich dieser Text nicht an. Belangloser Refrain, die Höchsstrafe will ich aber nicht geben, da mehrmals gehört der Chorus in die Ohren gehen kann.
Last edited: 06.03.2014 15:46
**
...sehr belanglos, ohne bleibenden Wert...
****
Wie so oft bei seiner Musik, hat Marteria auch mit OMG! etwas geschaffen, dass sich beim ersten Mal hören gar peinlich anhört, dann à la Wein mit der Zeit (und mehrmaligem Hören) an Qualität zu-nimmt, doch im Endeffekt trotzdem nur Mittelmaß ist. Mit der musikalischen Basis haben The Krauts nicht zum einzigen Mal auf der CD fabelhafte kreative Arbeit geleistet und hier und da schafft es Laciny sein Sinnieren über den Himmel von weird auf witty zu stellen, so zum Beispiel am Beginn des zweiten Verses, als er Mohammed, Buddha und Kanye West in einem Atemzug nennt und somit auf perfekte Weise Letzteren imitiert. Eine nervige Pop-Hook und unterdurchschnittliches Reimen senken dann allerdings das Endresultat.
***
Weniger gut.
**
tönt ein bisschen wie Peter Fox... nicht so meine Musik, wenn man es als solche überhaupt bezeichnen kann... eher auf der nervigen Seite
*****
Bis auf den miesen Breakteil mit dem ungeniessbaren Geschreie, eine klasse Nummer.
**
OM(F)G!
**
@mad ausnahmsweise bin ich mal mit dir einer Meinung, auch ich denk mir OMG! wenn ich die Musik von dem Typen höre , nur eben mit noch mehr Ausrufezeichen, weil man das entsetzen kriegt ;-)
******
Ich bin überhaupt kein Fan von deutschem Rap. Ich verabscheue ihn eigentlich. Die einzigen, die ich hören kann sind eben Marteria und Cro. Es sind auch die einzigen mit Texten, die wirklich Sinn geben!!

Dieser hier ist aber sehr gut. Finde sein Stimme für Rap ziemlich gut. Anhören tat ich mir diesen Song sowieso nur, weil er heute im Radio kam. Danach dachte ich gleich, dass der was hat. Jetzt, nach ein paar Mal hören kann ich sagen, ist so !! Der Refrain vor allem hat es mit total angetan. Der Rest ist auch Ok. An "Lila Wolken" kommt er aber bei weitem nicht ran!

Seine andere Single "Kids (2 Finger an den Kopf) finde ich einfach nur übel. Extrem schlecht meiner Meinung nach, zum Glück gibts da noch OMG! :)

Im Moment gute 5*. Vielleicht wirds auch ein Grower und es gibt noch die Höchstnote ..

Edit: Hat nun wirklich die Höchstnote verdient! Find ich genial, vor allem der Refrain!
Last edited: 05.05.2014 18:49
****
Der Beat ist definitiv gesampelt (Duffy, Rockferry), nervt erst, hat aber was.
***
gefällt mir nicht besonders
**
Das Saxofon nervt doch ungemein.
**
Würde er nicht dazu labern, wär's noch ein friedlicher Song. Aber so.... neee, einfach nicht meins...
*****
Nicht meine Musik, aber der ist nicht schlecht gemacht.

23.03.16: Ok, eins hoch. 4 => 5.
Last edited: 23.03.2016 22:33
*****
Toll!
*****
Kenne mich net aus mit der "Marterie" (höhö) und bin kein Fan aber das hier find ich grandios, gefällt mir noch besser wie Kids.
Mich stört das Sax nicht und das Sample find ich geil besonders wenns am Schluss nochmal allein rauskommt.
***
Gefällt mir nicht.
**
...weniger...
*
Achgottchen
****
Hört jemand den "Player's Ball" Part?
****
Ein guter Hip-Hop Song, ausnahmsweise, mir gefällts.
***
Bin doch überrascht über die überdurchschnittlich guten Bewertungen hier. Ein Song, der damals zu Recht kein Hit war, weder vom Text noch der Musik wirklich spannend. Gute 3.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.13 seconds