LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

LANA DEL REY - HOPE IS A DANGEROUS THING FOR A WOMAN LIKE ME TO HAVE - BUT I HAVE IT (SONG)
Label:INTERSCOPE
Year:2019
Music/Lyrics:Lana Del Rey
Jack Antonoff
Producer:Lana Del Rey
Jack Antonoff
World wide:
be  Tip (Vl)
  Tip (Wa)

Digital
Polydor 00602577427206


TRACKS
11/01/2019
Digital Polydor 00602577427206 (UMG) / EAN 0602577427206
1. Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have - But I Have It
5:24
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:24Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have - But I Have ItPolydor
00602577427206
Single
Digital
11/01/2019
5:20Let's Dance - Das Tanzalbum 2019Polystar
0600753869949
Compilation
CD
05/04/2019
5:58Norman Fucking Rockwell!Polydor
0807588
Album
CD
30/08/2019
MUSIC DIRECTORY
Lana Del ReyLana Del Rey: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY LANA DEL REY
13 Beaches
24
American
Art Deco
Backfire
Bartender
Beautiful People Beautiful Problems (Lana Del Rey feat. Stevie Nicks)
Because Of You
Behind Closed Doors
Bel Air
Big Eyes
Black Beauty
Blue Jeans
Blue Velvet
Body Electric
Born To Die
Brite Lites
Brooklyn Baby
Burning Desire
Burnt Norton
California
Carmen
Change
Chelsea Hotel No. 2
Cherry
Cinnamon Girl
Coachella - Woodstock In My Mind
Cola
Cruel World
Cry Me A River
Damn You
Dark Paradise
Dayglo Reflection (Bobby Womack feat. Lana Del Rey)
Diet Mountain Dew
Doin' Time
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Don't Let Me Be Misunderstood
Driving In Cars With Boys
Fine China
Flipside
Florida Kilos
For K Part 2
Freak
Fuck It I Love You
Fucked My Way Up To The Top
Get Free
God Bless America – And All The Beautiful Women In It
God Knows I Tried
God Save Our Young Blood (BŘRNS feat. Lana Del Rey)
Gods And Monsters
Gramma
Gramma (Blue Ribbon Sparkler Trailer Heaven)
Groupie Love (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky)
Guns And Roses
Happiness Is A Butterfly
Heroin
High By The Beach
Hollywood
Honeymoon
Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have - But I Have It
How To Disappear
I Can Fly
In My Feelings
Is This Happiness
JFK
Jump
Kill Kill
Kinda Outta Luck
Lolita
Looking For America
Love
Love Song
Lucky Ones
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Mariners Apartment Complex
Meet Me In The Pale Moonlight
Mermaid Motel
Million Dollar Man
Money Power Glory
Music To Watch Boys To
National Anthem
Never Let Me Go
Norman Fucking Rockwell
Off To The Races
Oh Say Can You See Me
Old Money
Once Upon A Dream
Pawn Shop Blues
Pretty When You Cry
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Put Me In A Movie
Put The Radio On
Queen Of The Gas Station
Radio
Raise Me Up (Mississippi South)
Religion
Ride
Ridin' (A$ap Rocky feat. Lana Del Rey)
Sad Girl
Salvatore
Season Of The Witch
Serial Killer
Shades Of Cool
Smarty
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Summer Bummer (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky and Playboi Carti)
Summer Of Sam
Summertime Sadness
Summertime Sadness (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Swan Song
Terrence Loves You
The Blackest Day
The Greatest
The Next Best American Record
The Other Woman
This Is What Makes Us Girls
Tomorrow Never Came (Lana Del Rey feat. Sean Ono Lennon)
Tropico
TV In Black & White
Ultraviolence
Venice Bitch
Video Games
Wait For Life (Emile Haynie feat. Lana Del Rey)
West Coast
When The World Was At War We Kept Dancing
White Mustang
Without You
Woman (Cat Power feat. Lana Del Rey)
Yayo
Yes To Heaven
You Can Be The Boss
You Must Love Me
Young And Beautiful (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Young And Beautiful
ALBUMS BY LANA DEL REY
Born To Die
Honeymoon
Lana Del Ray A.K.A. Lizzy Grant
Lana Del Rey [EP]
Lust For Life
Norman Fucking Rockwell!
Paradise
Tropico [EP]
Ultraviolence
Video Games
 
REVIEWS
Average points: 4.12 (Reviews: 24)
*****
Zeer straf nieuw nummer van Lana Del Rey.
*****
:)
****
Spannende Titellänge, man hätte den Song ja auch einfach nur "Hope" nennen können - wäre aber kaum so augenfällig gewesen wie diese quasi-dialektische Auseinandersetzung mit betreffendem Begriff. Musikalisch gewohnte Del-Rey-Melancholie mit schönem, melodischen Refrain. Hat was, trantütet aber auch ein wenig vor sich hin.
***
Zum Einschlafen ganz ok.
*****
gefällt mir
****
<br>Ist nicht gerade ihre Glanznummer.
****
!
****
Für die reizüberflutete Masse ist das halt nichts.
****
Nach dem enttäuschenden Mariners Apartment Complex und Venice Bitch,endlich mal wieder etwas brauchbares,aus dem Hause Del Rey!<br>Von den 3 neuen Songs,ist Hope der bisher ruhigste Song.Und merkwürdigerweise,gefällt dieser mir auch bisher am besten.Fast schon eine Akkustik Nummer.Nur Lana und dass Piano.Die Lyrics sind schön geraten,dass Songarragement auch und im Gegensatz zu den anderen beiden Songs oben,zeigt Lana Del Rey hier wesentlich mehr Emotionen beim Gesang,was auch glaubhaft rüberkommt.Auch wenn Hope,nicht zu ihren besten Songs gehört,hat sie meiner Meinung nac, schon bedeutend schlechteres veröffentlicht!Gerne mehr davon!Aber noch bleibe ich skeptisch,wie sich der Rest des Albums wohl anhören wird...
***
...hätte man nicht so oft schon solche faden Songs von Lana gehört, wäre dieser, mit dem unendlich langen Titel wohl ein interessantes Stück - so aber kann ich mich nur 5min. lang langweilen - nicht mal für die Pianobegleitun kann ich aufrunden...
***
Geht mir auch so. Obwohl es eine längere Pause gab, hab ich das Gefühl diesen Song schon xmal gehört zu haben.<br><br>Ist länger als Meat Loafs "I'd Do Anything For Love (But I Won't Do That)".
*****
Oh I love this.
***
So lang der Titel, so langweilig.
****
À aucun moment transcendant, mais ça reste plaisant.
*****
Gefällt mir auf Anhieb ausgesprochen gut. Der lange Titel und der doch sehr komplexe Text ist sicherlich nichts für den Konsum nebenbei. Vielleicht stört gerade das die meisten der Rezensenten vor mir, die mit dem Song nichts anfangen können. Sicherlich bedarf es zum Hören einer gewissen Unvoreingenommenheit und der Muse, sich darauf einlassen zu wollen.
****
Gefällt mir gut, wenn auch nicht ausgezeichnet.
*
Eigentlich ist jeder Song von Lana ein melancholisches Genöle und Gestöhne. Bei keinem einzigen Lied hat man einen Rhythmus und eine stimmliche Dynamik
****
Intim und wirklich gut. Er könnte sogar noch etwas wachsen.<br><br>Und ich erwarte ohnehin eh nicht mehr, daß sich die Dame nochmal komplett neu erfindet. So werde ich vielleicht irgendwann ja doch mal von ihr überrascht.
****
4/6 <br>Ich finde es ok, aber eher nicht etwas, was ich oft hören würde.
*****
ruhiges, sehr feines und stimmungsvolles neues lied <br>gefällt mir sehr gut, da ich die kombi piano, melancholie und lana's stimme mag. <br>...wüsste nicht weshalb der lange songtitel stören sollte; genauso wenig wie ein kurzer ;-)
*****
Aufgerundete -5* für einen Song, welcher einer der wohl längsten Namen aller Zeiten haben sollte. Kommt zwar nicht an "Venice Bitch" heran aber sie bleibt auf gewohnt gutem Niveau.
*****
Eigentlich nichts Außergewöhnliches in Lanas mittlerweile recht umfangreicher Diskographie - und doch wieder wunderschön in meinen Ohren. Gefällt mir mittlerweile klar besser als damals kurz nach Erscheinen. Nur mehr 2 Wochen bis zum Album!
******
very good
****
Was soll der Vergleich zu Meat Loaf? 5 Minuten ist ja auch nicht so lange, dass das jeder zweite hier erwähnen muss.
Add a review

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.45 seconds