LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

KATY PERRY - NEVER REALLY OVER (SONG)
Label:VIRGIN
Year:2019
Music/Lyrics:Jason Gill
Leah Haywood
Daniel James
Gino Barletta
Anton Zaslavski
Dagny Norvoll Sandvik
Michelle Buzz
Harley Warner
Katheryn Hudson
Producer:Dreamlab
Zedd
World wide:
ch  Peak: 21 / weeks: 12
de  Peak: 47 / weeks: 10
at  Peak: 29 / weeks: 12
fr  Peak: 102 / weeks: 4
nl  Peak: 32 / weeks: 14
be  Peak: 22 / weeks: 18 (Vl)
  Peak: 16 / weeks: 12 (Wa)
se  Peak: 44 / weeks: 6
no  Peak: 24 / weeks: 6
dk  Peak: 36 / weeks: 2
it  Peak: 32 / weeks: 13
es  Peak: 67 / weeks: 1
au  Peak: 7 / weeks: 14
nz  Peak: 14 / weeks: 9

Digital
Capitol 19UMGIM45431



Digital
Capitol 19UMGIM66064



Digital
Capitol 19UMGIM65178



Digital
Capitol 19UMGIM65602


TRACKS
31/05/2019
Digital Capitol 19UMGIM45431 (UMG)
1. Never Really Over
3:43
   
26/07/2019
Digital Capitol 19UMGIM66064 (UMG)
1. Never Really Over (Wow & Flutter Remix)
6:11
   
26/07/2019
Digital Capitol 19UMGIM65178 (UMG)
1. Never Really Over (Syn Cole Remix)
3:08
   
26/07/2019
Digital Capitol 19UMGIM65602 (UMG)
1. Never Really Over (R3hab Remix)
3:07
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:43Never Really OverCapitol
19UMGIM45431
Single
Digital
31/05/2019
3:44The Dome - Summer 2019Polystar
0600753879221
Compilation
CD
05/07/2019
3:44Hitzone 90Sony
19075959842
Compilation
CD
12/07/2019
3:44Now That's What I Call Music! 103Now
CDNOW103
Compilation
CD
19/07/2019
Wow & Flutter Remix6:11Never Really OverCapitol
19UMGIM66064
Single
Digital
26/07/2019
Syn Cole Remix3:08Never Really OverCapitol
19UMGIM65178
Single
Digital
26/07/2019
R3hab Remix3:07Never Really OverCapitol
19UMGIM65602
Single
Digital
26/07/2019
3:42Now That's What I Call Music! 71 [US]Sony
19075965692
Compilation
CD
02/08/2019
3:44So Fresh: The Hits Of Spring 2019Universal
538897-3
Compilation
CD
20/09/2019
MUSIC DIRECTORY
Katy PerryKaty Perry: Discography / Become a fan
Official Site
Official Site
SONGS BY KATY PERRY
365 (Zedd & Katy Perry)
A Cup Of Coffee
Act My Age
Bigger Than Me
Birthday
Bon appétit (Katy Perry feat. Migos)
By The Grace Of God
California Gurls
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
Chained To The Rhythm (Katy Perry feat. Skip Marley)
Choose Your Battles
Circle The Drain
Cozy Little Christmas
Damn (The Matrix feat. Katy Perry)
Dance With The Devil
Dark Horse (Katy Perry feat. Juicy J)
Déjŕ vu
Double Rainbow
Dressin' Up
E.T.
E.T. (Katy Perry feat. Tinie Tempah)
E.T. (Katy Perry feat. Kanye West)
Every Day Is a Holiday
Faith Won't Fail (Katy Hudson)
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Fingerprints
Firework
Ghost
Growing Pains (Katy Hudson)
Hey Hey Hey
Hook Up
Hot N Cold
Hummingbird Heartbeat
I Kissed A Girl
I Think I'm Ready
If We Ever Meet Again (Timbaland feat. Katy Perry)
If You Can Afford Me
I'm Still Breathing
Immortal Flame
International Smile
Into Me You See
It Takes Two
Last Call (Katy Hudson)
Last Friday Night (T.G.I.F.) (Katy Perry feat. Missy Elliott)
Last Friday Night (T.G.I.F.)
Legendary Lovers
Long Shot
Lost
Love Me
Mannequin
Mind Maze
Miss You More
My Own Monster (Katy Hudson)
Naturally (Katy Hudson)
Never Really Over
Not Like The Movies
One Of The Boys
Part Of Me
Peacock
Pearl
Pendulum
Piercing (Katy Hudson)
Power
Rise
Roar
Roulette
Save As Draft
Search Me (Katy Hudson)
Self Inflicted
Simple
Small Talk
Spiritual
Spit (Katy Hudson)
Starstrukk (3OH!3 feat. Katy Perry)
Swish Swish (Katy Perry feat. Nicki Minaj)
Teenage Dream
The One That Got Away
The One That Got Away (Katy Perry feat. B.o.B)
Thinking Of You
This Is How We Do
This Is How We Do (Katy Perry feat. Riff Raff)
This Moment
Tommie Sunshine's Megasix Smash-Up
True Love (Ke$ha feat. Katy Perry)
Trust In Me (Katy Hudson)
Tsunami
Unconditionally
Ur So Gay
Use Your Love
Waking Up In Vegas
Walking On Air
Waving Through A Window
When There's Nothing Left (Katy Hudson)
White Christmas
Who Am I Living For?
Who You Love (John Mayer feat. Katy Perry)
Wide Awake
Wish You The Worst
Witness
ALBUMS BY KATY PERRY
Katy Hudson (Katy Hudson)
MTV Unplugged
One Of The Boys
Prism
Teenage Dream
Teenage Dream: The Complete Confection
Witness
DVDS BY KATY PERRY
The Prismatic World Tour Live
 
REVIEWS
Average points: 3.9 (Reviews: 42)
*****
<br>Dufte Pop Nummer, dieser neue Song von Katheryn Elizabeth Hudson.
*****
Überzeugt auf ganzer Linie.
******
Ich hoffe so sehr dass diese Single ein Erfolg wird<br>Passt perfekt jetzt in die Sommerzeit<br>Und läuft schon im Radio rauf und runter
*****
A good return for Katy after a few hits and misses. 5*
****
Daar is Katy Perry weer met wat ik toch wel een geslaagd liedje vind.
******
The Princess of Pop is back! <br><br>Tolle vorantreibende neue Nummer von Katy. Das Beste, was ich seit längerer Zeit von ihr gehört habe. Sie ist einfach die Queen of Radio-Pop und genau dort gehört sie mit "Never Really Over" auch hin! Mir gefällt sehr, wie sie ihre Stimme nutzt und es nicht übertreibt.<br><br>Zedd ist etwas zu hören in der Produktion. Cool haben sie es nach dem Flop mit "365" noch einmal versucht und siehe da, es hat geklappt. Das Musikvideo ist auch toll gelungen und passt gut zum Inhalt des Songs. <br><br>Ich bin gespannt, was sie noch auf Lager hat und hoffe, dass sie mit dem Track einen Hit landen kann. Von mir gibts da klar die Höchstnote, 6*!
*****
Lumineux, bien produit, bon retour juste à temps pour l'été :)
****
.
****
Eine recht interessante Pop-Nummer von Ms. Perry. Für fünf Sterne reicht es im Moment aber (noch) nicht.
*****
Die Frage, die ich mir vor dem Verschriften dieser Review gestellt habe, ist, ob diese Popmusik eigentlich noch zeitgemäß ist. Da ich mir so recht nicht darauf zu antworten weiß, beantworte ich stattdessen die Frage, ob mir die Nummer rein subjektiv gefällt: Ja, tut sie. Auf Anhieb sogar. Sehr flotter, catchy Pop, der mir auch genug Abwechslung bietet, um die knapp vier Minuten interessiert bei der Sache zu bleiben. Und auch das Video gefällt mir ganz gut. Bleibt halt die Frage, ob das im Jahr 2019 noch hittauglich ist. Sonst alles gut.<br><br>Knappe 5.
****
Ordentliches Radiofutter.
******
Nach langem wieder eine gute Single von Katy
**
ich mag viele songs von katy perry sehr gerne, aber das hier ist nicht mein fall. ich finde den titel irgendwie unrund, teilweise richtig hektisch und trotzdem nicht so catchy. für mich ihre schlechteste single bis jetzt. bitte mal bei max martin anrufen...
****
gut
***
Die hat schon länger nichts gutes veröffentlicht.
******
Der neue Song von Katy Perry ist großartig
***
ok
*****
i'd never thought that i would like songs from Katy Perry but it happened
***
Naja, umhauen tut mich dieses langsam beginnende, sich hektisch steigernde "Popsöngchen" nicht gerade. Gesanglich höre ich das was KaPe schon geboten hat.
**
Oh, no no no no. Nope. Cheap and lazy songwriting and definitely not for me.
*****
I definitely preferred Chained To The Rhythm and the chorus is missing a little bit but I'm happy to see this doing moderately well and hope it keeps up the momentum. Production is good.
***
Relativ gesehen ist dieser etwas seicht vor sich hin mäandernde Song der Dame akzeptabel, aber eigentlich doch nicht begehrenswert und nicht ihre beste Single - ein Song wie ein 1993er Ford Mondeo, um es einmal mehr zu betonen.
******
Um Welten besser als das langweilige 365<br><br>UK#13<br>US#15
*
Ganz übler Kommerz-Pop.
****
Zündet nicht gleich, ist aber ganz gut.
**
Extrem enttäuschend.
****
Von der Elektronik her an der Grenze, doch für vier Punkte reicht es.
****
Der Song ist ok, abet wenn die das mal live singt muss sie aufpassen das sie nicht über ihre Wörter stolpert beim Refrain! :)<br><br>Aber schöne Videos macht sie immer, die gute Katy!
***
Durchschnittlicher Popsong:<br>Im Radio gerade noch erträglich, aber nichts, was ich freiwillig hören würde...
****
Ok ci sta ma non è ancora un brano al livello dei primi pubblicati dalla Perry. Parlo io che poi ho adorato ''Bon Appetit''.
*****
Damit hat sie mehr Erfolg verdient.
****
...gut...
****
Gefällt mir recht gut
****
Ein Song, der nett und gefällig vor sich hin blubbert, aber weit davon entfernt ist, ein revolutionärer Wurf zu sein. Eine Verbesserung zu den Songs von ihrem letztem Album, aber noch deutlich hinter der alten Katy Perry. Gute 4.
****
gut doch ein Flop. Egal was sie rausbringt, sie floppt nur noch. Ihre Karriere ist am Ende. Nach dem WITNESS-Flop tastet sie sich mit Single-Only Songs wieder an Fans heran. Doch die dritte gefloppte Single in Folge
**
Es gab eine Zeit,wo wirklich niemand an Katy Perry vorbeikam.Über Jahre servierte sie,einen Popleckerbissen nach dem anderen...doch diese Zeiten scheinen leider endgültig vorbei zu sein.Obwohl mir Witness echt gut gefiel,so scheint der Hype um die Sängerin vorbei zu sein.Egal was sie veröffentlicht...es floppt knallhart.Etwas was 2010-2014 noch völlig undenkbar gewesen wäre.So schnell kann es gehen.Witness war ein unverdienter Flop.Alles was danach kam(Con Calma,365,Never Really Over) war tatsächlich nichts besonderes mehr.Never Really Over ist so ein Song den man 1x hört und anschließend sofort vergessen hat.Völlig Saft und Kraftlos.Klar besser als die Charts,aber weit unter dem Niveau zu Miss Perrys früheren Songs.Ich hoffe jedoch,dass ihre Karriere trotzdem,noch nicht zu Ende ist und sie es nochmal schafft einen Hit zu landen.
******
Best song of 2019 so far, so glad to have her back on the charts.
*
.
***
so vernünftig hat sie noch nie geklungen.<br>trend geht nach oben.<br><br>trotzdem scheint auch sie immer noch lieber eher mit der optik herauszustechen als mit guter musik.
**
Diese Musik läuft mir davon.
**
Süsses Hippie Video mit ansprechendem Refrain, aber das täuscht nicht über den hektischen Rest hinweg. Da muss der alte Doppel-M Schwede wieder ran, sonst dümpelt sie etwas gar arg unter dem Strich rum.
****
topzangeres die Katy :)
Add a review

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 2.50 seconds