LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

IN FLAMES - COME CLARITY (ALBUM)
Year:2006
World wide:
ch  Peak: 30 / weeks: 4
de  Peak: 6 / weeks: 6
at  Peak: 16 / weeks: 6
fr  Peak: 89 / weeks: 3
be  Peak: 78 / weeks: 2 (Vl)
se  Peak: 1 / weeks: 13
fi  Peak: 1 / weeks: 5
no  Peak: 27 / weeks: 2
it  Peak: 82 / weeks: 1
es  Peak: 88 / weeks: 1

Nuclear Blast 1309-2



Century 505109984948


TRACKS
06/02/2006
CD Nuclear Blast 1309-2 / EAN 0727361130923
17/10/2014
LP Century 9984941 (UMG) / EAN 5051099849419
17/10/2014
Reissue - CD Century 9984948 / EAN 5051099849488
04/09/2015
Reissue - CD Century 9984942 / EAN 5051099849426
1. Take This Life
3:35
2. Leeches
2:55
3. Reflect The Storm
4:16
4. Dead End
3:22
5. Scream
3:13
6. Come Clarity
4:15
7. Vacuum
3:39
8. Pacing Death's Trail
3:01
9. Crawl Through Knives
4:03
10. Versus Terminus
3:18
11. Our Infinite Struggle
3:46
12. Vanishing Light
3:14
13. Your Bedtime Story Is Scaring Everyone
5:18
   
18/02/2011
CD Tonpool 32006 / EAN 4049324320063
   

MUSIC DIRECTORY
In FlamesIn Flames: Discography / Become a fan
Official Site
Interview with In Flames (German)
Interview with In Flames (2008, German)
SONGS BY IN FLAMES
(This Is Our) House
...As The Future Repeats Today
A New Dawn
Abnegation
Acoustic Medley
Alias
All For Me
All The Pain
Another Day In Quicksand
Artifacts Of The Black Rain
Battles
Become The Sky
Before I Fall
Behind Space
Behind Space '99
Beyond Within
Biosphere
Black & White
Borders And Shading
Bottled
Brush The Dust Away
Bullet Ride
Burn
Call My Name
Clad In Shadows
Clad In Shadows '99
Clay Man
Cloud Connected
Coerced Coexistence
Colony
Come Clarity
Condemned
Crawl Through Knives
Dark Signs
Darker Times
Dawn Of A New Day
Dead Alone
Dead End
Dead Eternity
Dead Eyes
Dead God In Me
December Flower
Deep Inside
Delight And Angers
Deliver Us
Dial 595 Escape
Dialogue With The Stars
Disconnected
Discover Me Like Emptienss
Dismiss The Cynics
Drained
Dreamscape
Drenched In Fear
Drifter
Egonomic
Embody The Invisible
Enter Tragedy
Episode 666
Eraser
Ever Dying
Everlost
Everything Counts
Everything's Gone
Evil In A Closet
Eye Of The Beholder
F(r)iend
Fear Is The Weakness
Filtered Truth
Follow Me
Food For The Gods
Free Fall
Goliaths Disarm Their Davids
Graveland
Greatest Greed
Gyroscope
Hĺrgalĺten
Here Until Forever
I Am Above
I, The Mask
I'm The Highway
In Flames
In My Room
In Plain View
In Search For I
In This Life
Inspid 2000
It's No Good
Jester Script Transfigured
Jester's Down
Jotun
Land Of Confusion
Leeches
Liberation
Like Sand
Like You Better Dead
Lord Hypnos
Lunar Strain
Man Made God
March To The Shore
Metaphor
Minus
Monsters In The Ballroom
Moonshield
Morphing Into Primal
Move Through Me
Murders In The Rue Morgue
My Sweet Shadow
Not Alone
Only For The Weak
Ordinary Story
Our Infinite Struggle
Pacing Death's Trail
Pallar anders visa
Paralyzed
Pinball Map
Reflect The Storm
Reroute To Remain
Resin
Ropes
Rusted Nail
Satellites And Astronauts
Save Me
Scorn
Scream
Self vs Self (Pendulum feat. In Flames)
Siren Charms
Sleepless Again
Sober And Irrelevant
Sounds Of A Playground Fading
Square Nothing
Stand Ablaz
Stand Ablaze
Starforsaken
Stay With Me
Strong And Smart
Subterranean
Suburban Me
Superhero Of The Computer Rage
Swim
System
Take This Life
The Attic
The Chosen Pessimist
The End
The Hive
The Inborn Lifeless
The Jester Race
The Jester's Dance
The Mirror's Truth
The New World
The Puzzle
The Quiet Place
The Truth
Through My Eyes
Through Oblivion
Tilt
Timeless
Touch Of Red
Transparent
Trigger
Underneath My Skin
Upon An Oaken Throne
Us Against The World
Vacuum
Vanishing Light
Värmlandsvisan
Versus Terminus
Voices
Wallflower
Watch Them Feed
Wayfaerer
We Will Remember
When The World Explodes
Where The Dead Ships Dwell
Whoracle
With Eyes Wide Open
World Of Promises
Worlds Within The Margin
Your Bedtime Story Is Scaring Everyone
Zombie Inc.
ALBUMS BY IN FLAMES
1993-2011
A Sense Of Purpose
Battles
Clayman
Colony
Come Clarity
I, The Mask
Lunar Strain
Mirror's Truth
Reroute To Remain
Siren Charms
Sounds From The Heart Of Gothenburg
Sounds Of A Playground Fading
Soundtrack To Your Escape
Subterranean
The Jester Race
The Jester Race - Black Ash Inheritance
The Mirror's Truth
The Tokyo Showdown - Live In Japan 2000
Trigger EP
Used And Abused... In Live
Whoracle
DVDS BY IN FLAMES
Used & Abused - In Live We Trust
 
REVIEWS
Average points: 4.57 (Reviews: 7)
*****
Nach dem ersten flüchtigen Durchhören gleich mal ne 5. Die Scheibe wird sich noch ein paarmal drehen....
*****
Colony und vorallem Whoracle gefallen mir etwas besser aber das Cover von dieser CD und der Album Titel fahren total ein !! (Bewertung 5 ist sicher sehr fähr)
******
Das 2006er Werk "Come Clarity". In Flames sind und waren schon immer für eine Überraschung gut. Peppte man doch einst den klassischen Elchtod-Sound, mit dem weltweit eine Nachahmer-Welle losgetreten wurde, mittelt Keyboards auf und wandte sich auf den letzten beiden Veröffentlichungen fast schon poppigen als auch experimentellen Elementen und Melodien zu, gibt es auf "Come Clarity" eine erneute Umstellung des Bandsounds zu verdauen. Vokalist Anders Friden umreißt die Songs schlicht mit „ein Best Of-Album ohne neue Songs“. Soll heißen, dass neben den die Band immer populärer machenden Elementen der zwei vergangenen Outputs wieder verstärkt auf die klassischen Elemente gesetzt wurde. Zum einen kann man so sagen, dass der sichere Weg gewählt wurde, um die beiden gespaltenen Fanlager zu bedienen, andererseits ist aber auch die angenommene Herausforderung anzuerkennen, sich nicht einer kreativen Richtung der Vergangenheit komplett zu verschließen. Heraus kam ein äußerst gelungenes, modernes Melodic Death-Album, dass auf Neuerungen setzt, großartige Melodien und Refrains innehat als auch mit einer druckvollen, messerscharfen Produktion aufwarten kann. Bewegte sich Soundtrack To Your Escape sehr in die Metalcore-Richtung, setzen nun wieder verstärkt die Lead-Gitarren die Akzente und übernehmen die Melodie-Führung, auch erscheint das Drumming wieder variabler, geblieben ist die stimmliche Variabilität von Anders Friden. In der Gesamtheit erscheint so "Come Clarity" als äußerst melodische, aber auch schweineharte Angelegenheit, die gelungen die Brücke zwischen der jüngeren Vergangenheit und den oftmals vielkritisierten Werken der Band schlägt. Der Opener "Take This Life" holzt herrlich oldschool durch das Hörerlebnis, setzt dabei aber auf einen mitgröhltauglichen Refrain und Up Tempo-Drumming. Überraschenderweise bekennt sich der Titeltrack zu erstaunlich ruhigen, ja fast schon sensiblen Tönen. Eine Power-Ballade, wie man sie von den Göteborgern nicht erwartet hätte. Allerdings Geschmackssache. Das Duett mit Schweden-Schnuckelchen Lisa Miskovsky, einer hinlänglich bekannten Popsängerin und erklärter Meshuggah-Fan, fällt dagegen überhaupt nicht ruhig aus, "Dead End" stellt einen der kompromisslosesten und härtesten Tracks der Platte dar. Den ultimativen Ohrwurm legen die Skandinavier allerdings mit "Crawling Through Knifes" als auch mit "Your Bedtime Story Is Scaring Everyone" hin, die zu den geheimen Hits des Albums werden. Im großen und ganzen ein sehr, sehr, sehr, sehr gelungenes Werk!
******
in flames sind sooooo hammer!!!<br>die freude ist groß: heuer am nova ists soweit :)
**
Kann mit dieser neuen Musikrichtung einfach nicht klar kommen Clayman waren sie für mich um einiges besser,aber die Band wurde immer schlechter!Was ich sehr schade finde da ssie früher wie gesagt eine meiner Lieblingsbands waren!
****
glatte 4, hier wird zum teil enormes tempo gespielt..
****
Pretty good album but not as good as their later albums I think.
Add a review

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.80 seconds