LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

HAWKWIND - SILVER MACHINE (SONG)
Year:1971
Music/Lyrics:Dave Brock
Robert Calvert
Producer:Hawkwind
Doctor Technical
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 16
de  Peak: 6 / weeks: 22
at  Peak: 9 / weeks: 4
nl  Peak: 14 / weeks: 3

7" Single
United Artists 35 381 (de)



7" Single
United Artists 006-93659 (de,nl)
(auch in gelb, orange, grün und violett)



7" Single
United Artists UP 35381 (uk)



7" Single
United Artists 50949 (us)



7" Single
United Artists UP 35381 (fr)



7" Single
United Artists HS 866 (es)



7" Single
United Artists UAK-4758 (au)



7" Single
United Artists UA 35381 (it)



7" Single
RTV UP 35381 (yu)



7" Single
United Artists 35805 A (de)



12" Maxi
United Artists 12UP 35381 (uk)
(Metallic Sleeve)



7" Single Oldie Flashback
United Artists 006-93659 (de)



7" Picture Single
Liberty UPP 35381 (uk)



12" Maxi
Liberty 12 UP 35381 (uk)



7" Single
United Artists 36 347 AT (de)



7" Single
BR BR 45249 (nl)



7" Single
Old Gold OG 9981 (uk)



7" Shape
Samurai HW 001 (uk)



12" Maxi
Samurai HW 12001 (uk)


TRACKS
09/06/1972
7" Single United Artists UP 35381 [uk,ie,fr,il]
07/1972
7" Single United Artists 35 381 [de]
25/08/1972
7" Single Liberty LLR-10133 [jp]
09/1972
7" Single United Artists 50949 [us]
1972
7" Single United Artists HS 866 [es]
1972
7" Single United Artists UAK-4758 [au,nz]
1972
7" Single United Artists UA 35381 [it]
1975
7" Single RTV UP 35381 [yu]
1978
12" Maxi United Artists 12UP 35381 [uk]
1979
Oldie Flashback - 7" Single United Artists 006-93659 [de,nl]
12/1982
7" Picture Single Liberty UPP 35381 [uk]
10/01/1983
12" Maxi Liberty 12 UP 35381 [uk]
1. Silver Machine
4:35
2. Seven By Seven
5:20
   
1973
Doppelpack - 7" Single United Artists 35805 A [de]
7" Single 1:
1. Silver Machine
4:35
2. Seven By Seven
5:20
7" Single 2:
1. Lord Of Light
3:57
2. Born To Go
5:05
   
1978
7" Single United Artists 36 347 AT [de]
1989
7" Single BR BR 45249 [nl]
1991
7" Single Old Gold OG 9981 [uk] / EAN 5012623998171
1. Silver Machine
4:22
2. Urban Guerilla
3:37
   
07/1986
7" Shape Samurai HW 001 [uk]
1. Silver Machine
2. Magnu
   
1986
12" Maxi Samurai HW 12001 [uk]
1. Silver Machine
2. Magnu
3. Angels Of Death
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:35Silver MachineUnited Artists
UP 35381
Single
7" Single
09/06/1972
4:30Hurry On SundownUnited Artists
US 45 01/2
Single
7" Single
23/11/1973
4:35Silver Machine [Doppelpack]United Artists
35805 A
Single
7" Single
1973
4:3520 Tophits OriginalUnited Artists
UAS 29 701 G
Compilation
LP
1974
4:21RoadhawksUnited Artists
UAK 29919
Album
LP
26/03/1976
4:22Silver MachineUnited Artists
36 347 AT
Single
7" Single
1978
Space InvasionRonco
RTL 2051
Compilation
LP
1980
The Sensational 70sReader's Digest
RDS 9833-42
Compilation
LP
1981
4:22Choose Your MasquesRCA
RCALP-6055
Album
LP
29/10/1982
Silver MachineSamurai
HW 001
Single
7" Shape
07/1986
Silver MachineSamurai
HW 12001
Single
12" Maxi
1986
RemixSilver Machine (Remix)Samurai
HW 7001
Single
12" Maxi
1986
3:58The Hawkwind CollectionCastle Communications
CCSLP 148
Album
LP
1986
Rock Anthems IIK-tel
NE 1319
Compilation
LP
1986
A Series - 25 Years Of Rock 'n' Roll 1972Connoisseur Collection
YRN LP 72
Compilation
LP
1988
4:41Stasis (The U.A. Years 1971-1975)EMI
CDP 7466942
Album
CD
1990
4:02The Best Of & The Rest Of HawkwindAction Replay
CDAR1018
Album
CD
1990
4:39Hit History - Vol. 18: 1972EVA
PD74788
Compilation
CD
1990
Easy Livin' - Rock Of The SeventiesColumbia
468864 2
Compilation
CD
1991
8:15BBC Radio One Live In ConcertWindsong
WIN CD 007
Album
CD
1991
4:36Back To The 70'sEMI
7 97569 2
Compilation
CD
1991
4:38Rock & Pop Diamonds 1972Sono Cord
281/46 031-1
Compilation
CD
1991
4:39Time Life: The Rock Collection - Rock HitsTime Life
TL 527/05
Compilation
CD
1991
4:40Child In TimeBR
BX 401-2
Compilation
CD
1992
LiveDiamonds Of RockCastle Communications
CBC 8034
Compilation
CD
1992
4:40Time Life: RockSounds Direct
SDC697/06
Compilation
CD
1994
4:39The 70's - 72 - Back In The GrooveTime Life
TL 597/18
Compilation
CD
1995
Live3:35Love In SpaceEmergency
EBS 120
Album
CD
1996
4:40Best Sellers Of The 70's Vol. 2Disky
DC 866352
Compilation
CD
1996
4:391972 - 20 Original Chart HitsEMI
5017744504164
Compilation
CD
1996
Classic Rock - Born To Be WildTime Life
TL559/01
Compilation
CD
1996
4:35Bestseller auf dem Plattenteller (68-72)Polydor
565 718-2
Compilation
CD
01/06/1998
4:40The Beat Goes On - The Greatest Hits Of The 60's And 70's CD 5Disky
BX 888252
Compilation
CD
1998
4:37Greatest Hits Of The 70's (8-CD Box)Disky
DB 991552
Compilation
CD
22/08/2000
Original Single Version4:39In Search Of SpaceEMI
300 30 2
Album
CD
24/08/2001
Live5:16Live At Canterbury FayreVoiceprint
HAWKVP22CD
Album
CD
2002
4:401972 - Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)Süddeutsche Zeitung
4018492239972
Compilation
CD
16/12/2005
Remix6:58Take Me To Your FutureVoiceprint
HAWKVP38DD
Album
CD
2006
4:38The CollectionEMI
3592182
Album
CD
28/04/2006
4:27Ulli Wengers One Hit Wonder Volume 8Ganser & Hanke
770 592-2
Compilation
CD
10/07/2006
3:47Tour Of Duty Top 100USM
530 721-7
Compilation
CD
06/06/2008
4:37Top Of The Pops: Year By Year Collection 1964 - 2006EMI Gold
2280872
Compilation
CD
07/07/2008
4:37This Is... 1972EMI
2278092
Compilation
CD
08/08/2008
3:56100% Air GuitarEMI
2425492
Compilation
CD
05/12/2008
Original Single Version - Live at the Roundhouse London4:39Original Hits - JukeboxEMI Gold
6884242
Compilation
CD
08/03/2010
4:38Wondrous StoriesUniversal
5327759
Compilation
CD
16/07/2010
4:38Massive Hits! RockEMI Gold
0945662
Compilation
CD
18/04/2011
Original Single Mix4:40Parallel UniverseEMI
0858692
Album
CD
19/08/2011
4:38Alle 40 goed - Driving SongsEMI Catalogue Marketing
6786482
Compilation
CD
30/09/2011
4:38Essential - Air GuitarEMI Catalogue Marketing
7057962
Compilation
CD
22/06/2012
4:38Bild am Sonntag - Oldie-Party - RockEMI
2320772
Compilation
CD
12/10/2012
4:36Top Of The Pops 1970-1974Spectrum / UMC
5369959
Compilation
CD
02/09/2016
4:37Best Of RockWarner
5054197-5326-2-7
Compilation
CD
10/03/2017
Extended LiveAnthology Vol ISamurai
SAMR (CD) 038
Album
CD
 
MUSIC DIRECTORY
HawkwindHawkwind: Discography / Become a fan
SONGS BY HAWKWIND
(Only) The Dead Dreams Of The Cold War Kid (Hawklords)
25 Years (Hawklords)
3 Or 4 Erections In The Course Of A Night
A Letter To Robert
Abducted
Acid Test
Adjust Me
Aerospac-Age Inferno
Alchemy
Alien (I Am)
Am I Fooling
Angela Android
Angels Of Death
Angels Of Life
Are You Losing Your Mind
Arioch
Arrival In Utopia
Assault And Battery
Automoton (Hawklords)
Avante
Back In The Box
Back On The Streets
Bay Of Bengal
Be Yourself
Beam Me Up
Behind The Face
Black Elk Speaks
Blue Shift
Blue Skin
Born To Go
Brainbox Pollution
Brainstorm
Brainstorm / Hawkwind In Your Area
Bring It On Home
British Tribal Music
Cake Out
Chaos Army
Children Of The Sun
Choose Your Masks
Chronoglide Skyway
Circles
City Of Lagoons
Clouded Vision
Coded Languages
Damage Of Life
Damnation Alley
Dangerous Vision
Days Of The Underground
Dealing With The Devil
Death Of War
Death Trap
Diana Park
Digital Nation
Disintegration
Distant Horizons
Do You Want This Body
Don't Understand
Douglas In The Jungle
Down Through The Night
Dragons And Faibles
Dream Dancers
Dream Worker
Dreamers
Dreaming
D-Rider
Dust Of Time
Dying Seas
E.M.C.
Earth Breath
Earth Calling
Ejection
Electoric No. 1
Electric Tepee
Elric The Enchanter
Fable Of A Failed Race
Fahrenheit 451
Fate: I. Joker Of The Gate
Fate: II. Some People Never Die
Fate: III. Light Specific Data
Fate: IV. Experiment With Destiny
Fate: V. The Last Messiah
Fate: VI. Looking In The Future
Festivals
Fifth Second Of Forever
First Landing
First Landing On Medusa
Flying Doctor (Hawklords)
Free Fall (Hawklords)
Frenzy
Gaga
Garden Pests
Ghost Dance
Gimme Shelter
Goat Willow
Going To Hawaii
Good Evening
Green Finned Demon
Greenback Massacre
Hall Of The Mountain Grill
Hash Cake '77
Hassan i Sahba
Heads
Heart Attack
High Rise
Hippy
Hog Farm
Honky Dory
Horn Of Desitiny
Hurry On Sundown
I Am The Eye (That Looks Within)
I Am The Reptoid
I Do It
Images
Improvise... Compromise...Revise
In Search Of Shangrila
In The Egg
Infinity
Iron Dream
It Is The Business Of The Future To Be Dangerous
It's So Easy
Jack Of Shadows
Journey
Ka Du Flyer
Kapal
Kauai
Kauai / Taxi For Max
Kerb Crawler
Kings Of Speed
L.S.D.
Let Barking Dogs Lie
Letting In The Past
Levitation
Life Form
Lifeform
Lighthouse
Living On A Knife Edge
Lord Of Light
Lost Chances
Lost Johnny
Love In Space
Love In Space / Rat Race
Luxotica
Magnu
Mask Of The Morning
Master Of The Universe
Mirror Of Illusion
Moonbeam
Motorhead
Motorway City
Mutation Zone
Needle Gun
Neon Skyline/Lost Chronicles
Night Of The Hawks
Nuclear Toy
Ode To The Time Of Flower
One Change
Opa-Loka
Orgone Accumulator
Out Here We Are
Out Of The Shadows
Over The Top
P.X.R. 5
Paradox
Paranoia
Phetamine Street
Pipedreams
Population Overload
Prairie
Prelude
PSI Power (Hawklords)
Psychedelic Warlords (Disappear In Smoke)
Psychosis
Psychosonia
Quark, Strangeness And Charm
Realms
Reefer Madness
Reject Your Human Touch
Reptoid Vision
Right To Decide
Rites Of Netherworld
Robot
Rocky Path
Running Through The Back Brain
Sadness Runs Deep
Secret Agent
Seeing It As You Really Are
Seven By Seven
Sex Dreams
Shade Gate
Ship Of Dreams
Shot Down In The Night
Sights
Silver Machine
Silver Machine (Remix)
Slap It On The Table
Sleep Of Thousand Years
Small Boy
Snake Dance
Social Alliance
Solitary Man
Solitary Mind
Some People Never Die
Song Of The Sword
Sonic Attack
Sonnic Attack
Space Chase
Space Dust
Space Is Deep
Space Is Their (Palestine)
Space Pilots
Space: I. Angel Voices
Space: II. Nuclear Drive
Space: III. Star Cannibal
Space: IV. The Phenomeneon Of Luminosity
Space: V. Fall Of Earth City
Space: VI. The Church
Spacebrock
Spiral Galaxy 28948
Spirit Of The Age
Sputnik Stan
Standing At The Edge
Steppenwolf
Streets Of Fear
Sunray
Sweet Mistress Of Pain
Sword Of The East
T.V. Suicide
Take Me To Your Leader
Take What You Can
Techno Tropic Zone Exists
Ten Seconds Of Forever
The Age Of The Micro Man (Hawklords)
The Aubergine That Ate Rangoon
The Awakening
The Black Corridor
The Camera That Could Lie
The Demented Man
The Demise
The Dream Of Isis
The Forge Of Vulcan
The Golden Void
The Island
The Journey
The Nazca
The Only Ones (Hawklords)
The Psychedelic Warlords (Disappear In Smoke)
The Pulsing Cavern
The Reality Of Proverty
The Reason Is?
The Right Way
The Scan
The Seaking
The Starkness Of The Capsule
The War I Survived
The Watcher
The White Zone
The Wizard Blew His Horn
Tibet Is Not China (Part 1)
Tibet Is Not China (Part 2)
Tides
Time And Space
Time We Left (This World Today)
Time We Left (This World Today)/Heads
To Be Or Not
To Love A Machine
Trans-Dimensional Man
Treadmill
Tunnels Of Darkness
Uncle Sam's On Mars
Upside Down
Urban Guerilla
Utopia
Valium Ten
Vegal
Virgin Of The World
Void City
Waimea Canyon Drive
Waiting For Tomorrow
Warrior At The Edge Of Time
Warriors
Wastelands
Wastelands Of Sleep
Watchfield Festival
Wave Up On Waves
We Do It
We Took The Wrong Step Years Ago
Web Weaver
Welcome To The Future
Wheels
Who's Gonna Win The War
Wind Of Change
Window Pane
Wings
World Of Tiers
Xebomorph
You Burn Me Up
You Know You're Only Dreaming
You Shouldn't Do That
You'd Better Believe It
Your Fantasy
Zarozinia
Zones
ALBUMS BY HAWKWIND
4 Albums
77
Acid Daze Volume 1
Alien 4
Anthology Vol I
Anthology Vol II
Astounding - Sounds, Amazing Music
Astounding Sounds, Amazing Music
At The BBC - 1972
Atomhenge 76
BBC Radio One Live In Concert
Blood Of The Earth
Choose Your Masques
Chronicle Of The Black Sword
Church Of Hawkwind
Coded Languages
Distant Horizons
Doremi Fasol Latido
Dream (Hawklords)
Electric Tepee
Gastonbury 90
Hall Of The Mountain Grill
Hawklords (Hawklords)
Hawkwind
In Search Of Space
In Your Area
Independent Days - Volumes 1 & 2
Into The Woods
It Is The Business Of The Future To Be Dangerous
Kings Of Speed, Lords Of Light
Leave No Star Unturned
Levitation
Live [1988]
Live 1990
Live '78 (Hawklords)
Live At Canterbury Fayre
Live At The Astoria
Live Chronicles
Live Seventy Nine
Love In Space
Masters Of The Universe
Masters Of The Universe / Hall Of The Mountain Grill
Masters Of The Universe [1991]
Masters Of The Universe [Live]
Onward
P.X.R. 5
Palace Springs
Parallel Universe
Quark, Strangeness And Charm
R:evolution (Hawklords)
Repeat Perfomance
Roadhawks
Sonic Attack
Sonic Boom Killers
Space Bandits
Space Chase 1980-1985
Space Ritual
Spacebrock
Spacehawks
Stasis (The U.A. Years 1971-1975)
Take Me To Your Future
Take Me To Your Leader
The Best Of & The Rest Of Hawkwind
The Business Trip
The Charisma Years 1976-1979
The Collection
The GWR Records Years 1988-1991
The Hawkwind Collection
The Machine Stops
The Psychedelic Warriors: White Zone
The RCA Active Years 1981-1982
The Text Of Festival
The Xenon Codex
This Is Hawkwind - Do Not Panic
This Is Your Captain Speaking... Your Captain Is Dead
Urban Guerilla
Warrior On The Edge Of Time
We Are One (Hawklords)
Welcome To The Future
Yule Ritual
Zones
 
REVIEWS
Average points: 4.25 (Reviews: 101)
****
...etwas chaotisch...
Last edited: 28.12.2005 00:32
**
schlecht
**
Soviel zum Thema, der Geschmack war früher auch besser.
Das Lied nenne ich Umweltverschmutzung....
*****
eine tolle, abgespacete Nummer, genialer Drogenrock! Sowas kommt nur einmal in 100 Jahren an die Spitze der Hitparade! Leider....
****
Also ich finde das auch nicht schlecht. Gerade mehrere Wochen Nr. 1 hätte ich dem Song zwar auch nicht gegeben, aber interessant ist es auf jeden Fall und vermutlich auch seiner Zeit weit voraus...
*****
da muss ich euch recht geben.
****
Ja, ein guter Song... Bei Hawkwind startete Warzen-Lemmy von Motörhead seine Karriere!
****
Hawkwind waren zu Beginn der 1970er Jahre sehr innovativ. Laut einem Lexikon präsentierten sie damals eine "nie dagewesene Mischung aus harter, elektronisch beeinflusster Rockmusik, Rocker-Hippietum mit Hang zur Anarchie, Science-Fiction, Fantasy und jeder Menge illegaler, psychoaktiver Substanzen." Dieser Song ist eine Paradebeispiel dafür. Nur kann man diese Musik heute meines Erachtens kaum mehr hören; sie ist eher historisch interessant.
***
Finde ich doch zu seltsam um gutzufinden.
****
hat irgendetwas, aber sonst nicht so mein Fall!
***
etwas zu verrückt um mehr punkte zu bekommen
***
strange, indeed
****
recht gut
***
@ rogerp: Auch wenn Dein Eintrag schon ein paar Tage alt ist - Dein Review zu diesem Titel ist absolut zutreffend.

Von Gesang hatten die übrigens keine Ahnung.
****
Der Anfang ist noch recht stark, doch dann flacht der Song leider stark ab, schade.
******
Hawkwind hat damals musikalisch sehr viel bewegt und neue Möglichkeiten aufgezeigt. Natürlich wäre der Song heute kaum neben Spears, 50Cent und Ql in den Charts vertreten. Muss er aber auch nicht. Es war für die damalige Zeit ein Meisterwerk des progressiven Chaos. Und das verdient mindestens 5 Sterne! OK, Lemmy war dabei und drum erhöhe ich aus Respekt auf 6.
*****
Hawkwind, cool. Silver Machine ist ihr Klassiker, später gecovert von Vardis. Absolut wegweisende Band. Lemmy von Motörhead hat dort eine Weile den Bass bedient... .
*****
Coole Nummer!
*****
sehr gut
***
...ist mir zu aggressiv...
****
gut
*****
Zwar ihr größter Hit, aber nicht ihr bester Song.
#3 in GBR
Last edited: 09.01.2010 23:40
******
das ding ist ja wohl das geilste! ja, damals konnte sowas noch in die hitparade kommen... heute darf ja kein song mehr härter sein als sweetest poison von diesen super-duper-star-ich-fick-mich-hoch-und-dann-tschüsss-popstars-transvestiten nu pagadi.

schon nur aus protest gegen die heutige gesellschaft kriegt das ding 6 sterne
*****
Toller Song
*****
Auch das war mal ein Lieblingssong von mir. Auch in der Live-Version durchaus anhörenswert. Dennoch: Heute berührt es mich nicht mehr (so sehr).
******
Hawkwind war ursprünglich eine Londoner Musikerkommune, die sich anfangs Group X nannte und deren Besetzung häufig wechselte. Anfang 1970 entstand daraus in der Besetzung Dave Anderson, Dik Mik, Dave Brock, Terry Ollis, Dave Calvert und Nik Turner Hawkwind. Mit ausgedehnten Tourneen und den Alben „Hawkwind“ (1970) und „In Search Of Space“ (1971) machte die Gruppe auf sich aufmerksam. Mit ihrem ausladenen Psychedelicrock konnten sie eine große Fangemeinde hinter sich versammeln. Mit dem 72er Album „Doremi Faso Latido“ und der Single „Silver Machine“ gelang der Gruppe dann der Sprung an die Spitze. Nicht nur Fans von Psychedelic werden an „Silver Machine“ ihre Freude haben, denn Hard- und Heavy-Metal Fans wird das kraftvolle Stück zu überzeugen wissen, denn„Silver Machine“ klingt so, als hätten sich Pink Floyd und Deep Purple unter Drogen zu einer brodelnden, kraftvollen Einheit vereint. Hier geht so mächtig die Post ab, daß so manches Hard- und H/M-Stück dagegen richtig schlapp klingt. Kleiner Tip: „Silver Machine“ sollte man laut, sehr laut hören!
****
Space Rock, wie man unschwer erkennen / hören kann, haha.
****
finde ich nicht sooo überragend, aber knappe 4...
*****
Gefällt mir immer noch sehr gut
******
Lemmy von Motörhead singt das Lied :-)
******
hawkwind bliesen dem publikum einiges um die ohren..mich wundert das es so populär war, bei dem damaligen "braven" sound..hammer-ur-rock-klassiker!
10.02.2007 23:23
YVE
norwegiancharts.com
****
Lemmy in den Anfängen, soso. Schon etwas speziell... Ich bevorzuge Motörheaaaad! Dort kommt seine hocherotische Stimme gut zur Geltung..
****
Hätte ich 1972 die Möglichkeit gehabt, hätte es 6 Punkte gegeben. Man wird halt älter :-( Heute reicht es gerade noch so für eine 4. Auf alle Fälle mit dieser Scheibe und noch 2 anderen, die Weihnachten unter'm Baum lagen, hat meine Sammlerleidenschaft für Single-Platten angefangen.
******
um diesen Song zu lieben, muss man in dieser Zeit existent gewesen sein
******
Einspruch!
****
Etwas kultig-angestaubt, natürlich wieder mehr was für wahre Liebhaber. Für einen Platz im Mittelfeld reichts dennoch knapp.
******
Gefällt mir sehr, sehr gut.
******
ich kann Euch wirklich nicht sagen, warum ich auf den Song so abgefahren bin. Und bis heute. Analytischer Black Out.
******
Das kann man noch Musik nennen
******
Obwohl die Jungs einiges mehr auf Lager hatten - Silver Machine war ihr genialstes Meisterstück, an dem sie immer gemessen wurden - im Nachhinein ein wahrer Fluch!
******
wow, sogar in Deutschland bis Platz 6 und irgendwo zwischen 'Blau, Blau blüht der Enzian' von Heino und Jürgen Marcus plaziert. Respekt!
****
..stoned..
***
crazy!
*****
stoned and spacy
****
Gefällt mir heute besser als damals! :)
****
▒ Een rommelige maar zeker géén slechte plaat van "Hawkwind" uit april 1973 (Holland) !!! Stond de hele maand mei '73 in de Nederlandse hitlijsten !!! Nog net 4 sterren !!! (NL Top 40: 6 wk / # 15) ☺!!!
******
...wahrlich abgefahren...
*****
Ja, verdammt stark!
***
Na ja, ob man das noch Musik nennen kann, sei mal dahingestellt. Aber die Lifeauftritte der Gruppe waren immer gut besucht; und böse Zungen behaupteten, daß das vor allem an der vollbusigen Stripperin lag, die dazu auf der Bühne tanzte und die Möpse hüpfen ließ. Also: 1* für das Lied, je einen weiteren für die beiden Hauptargumente bzw. den Trashfaktor ;-)

Last edited: 17.08.2008 15:04
***
hat mir nie gefallen
***
Sowas war auf der 1?Begreife ich nicht!
*****
Mir gefällt der Song sehr gut. Etwas düster, mit viel Power. Satte 5*.
***
Viel ist das nicht wert.
****
Passt wohl in die damalige Zeit, aber heute? Nein, danke. Wohlwollende ****.
****
Nicht das Übelste seinerzeit...
****
Passabler, ziemlich krachender 70s-Rock-Song.
**
da habe ich keinen zugang dazu...
*****
Düsterrock!
****
ok
****
hört sich nach Rock aus den Weiten des Weltalls an - 4+ für diesen Titel aus 1972...war wohl eine ziemlich windige Angelegenheit...
Last edited: 08.12.2009 14:22
*****
Raumschiff Hawkwind: LIFT OFF !!

Erinnert irgendwie stark an David Bowies "Space Oddity".....
***
'unrund'
*****
Rund! Und gut gemacht.
******
bestens
******
absolut genialer Rocksong. Hör ich mir auch heute noch gerne an, @rogerp.
****
Schätze mal, das ist für echte Fans.
**
Und mag es noch so innovativ sein, mir Schmerzen dabei eher die Ohren.
****
eine knappe 4
****
... war damals schon was besonderes ... kommt auch heute noch bei oldiepartys spät nachts mit Kunstnebel recht gut ....
****
Chrisoph Schwegler präsentierte den Titel 1972 als Nummer 10 der englischen Charts und war entsetzt, dass so was in die Hitparade kommt.
**
quite difficult to listen to tbh
******
War damals (meine Abiturzeit) der absolute Renner auf jeder Party. Die sphärischen Synthesizer-Klänge trugen den treibenden, Lokomotiven-Rythmus. Die Gesangsmelodie kontrapunktierte ihn mit ihren weiten Bögen.
Und es ist eine Live-Aufnahme (At The Roundhouse London)!
******
... was anderes als Höchstwertung geht hier gar nicht! Da sieht man das Raumschiff doch förmlich durchs All zischen ...
*****
Door intensief pluggen van Lex Harding werd dit nummer een jaar na de oorspronkelijke release alsnog een hit in Nederland.
Last edited: 06.03.2012 20:16
**
nicht mein fall...
*****
Fällt aus dem Rahmen und ist genial. Eine längere Version davon wäre auch nicht schlecht gewesen.
******
Great
**
...ist mir zu chaotisch und wenn die Ohren 'glühen' ist es nicht mehr gut...
******
geht absolut ab.6 Sterne was sonst
******
Lemmys Frühwerk.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Last edited: 05.05.2016 20:30
****
Peaked at #81 in Australia, 2013.
*****
ein super Rock-Hit der zu seiner Zeit noch zu früh auf dem Markt erschienen ist. Silver Machine wäre wohl besser ende der 70er anfang der 80er rausgekommen. Jedenfalls ein Super Kracher der Hitgeschichte.
*****
sehr guter Rocker
**
Das ist exakt die Musik, die mein 89-jähriger Vater auch nach mehr als vier Jahrzehnten immer noch als "Hottentotten-Musik" betiteln würde. Ich gebe es zu, dass ich mit diesem schrammligen 70er-Jahre Trash-Schlager-Rock-Verschnitt auch recht wenig anfangen kann, es aber Schlechteres gibt. Zwischen zwei und drei Sterne kann man geben, ich runde ab.
***
... erinnert mich immer an einen Hubschrauber ... 'ne gute 3 ...
*
Trop bruyant.
******
Hervorragender, genialer und progressiver Rocksound
**
Gefällt mir nicht!
**
Nur Lärm.
****
mal eine etwas andere Rocknummer, bringt Abwechslung
****
gut und spacig...
****
Speziell!
***
Schwammiger Hippie-Rock für verrauchte Kneipe ... nichts für mein Design Appartement!
*****
Wohl der beste Song von "Roadhawks." Note 5.
**
niet aan mij besteed
******
Absoluter Hammer! Damals war ich 17 und genauso 'drauf wie die Jungs von Hawkwind mit Lemmy am Bass!
***
Gefiel mir früher besser, heute nur noch ein Klassiker aus 1972.
***
gibt mir nichts
*****
Toen dit plaatje uitkwam was ik er meteen weg van, heel apart. Ik dacht de hit van het jaar te horen. Helaas was die droom al snel vervlogen, het plaatje was weer snel verdwenen uit de hitparade.
****
Der Song ist ok, aber mehr auch wieder nicht - finde ihn jetzt nicht besonders stark!

War in der Schweizer Jahreshitparade 1972 sogar auf #8 (3 Wochen #1) - in Irland konnte sich die Nummer auch platzieren : #17, Ende August '72!
****

Dieser grösste Hit von Hawkwind ist ganz ok und am Mikro ist im übrigen Lemmy von Motörhead.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 2.89 seconds