LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

FLORENCE + THE MACHINE - BIG GOD (SONG)
Label:EMI
Year:2018
Music/Lyrics:Peter Cox
Florence Welch
Jamie Smith
Simon Benson
Producer:Emile Haynie
Florence Welch
Brett Shaw
World wide:
be  Tip (Vl)

Digital
Virgin EMI -


TRACKS
22/06/2018
Digital Virgin EMI - (UMG)
1. Big God
4:02
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:02Big GodVirgin EMI
-
Single
Digital
22/06/2018
4:01High As HopeVirgin EMI
CDVX 3204 / 00602567692706
Album
CD
29/06/2018
MUSIC DIRECTORY
Florence + The MachineFlorence + The Machine: Discography / Become a fan
SONGS BY FLORENCE + THE MACHINE
100 Years
Addicted To Love
All This And Heaven Too
Are You Hurting The One You Love
As Far As I Could Get
Bedroom Hymns
Between Two Lungs
Big God
Bird Song
Blinding
Breaking Down
Breath Of Life
Caught
Cornflake Girl
Cosmic Love
Delilah
Dog Days Are Over
Drumming Song
Falling
Ghosts
Girl With One Eye
Grace
Hardest Of Hearts
Heartlines
Heavy In Your Arms
Here Lies Love (David Byrne & Fatboy Slim feat. Florence Welch)
Hey Girl (Lady Gaga feat. Florence Welch)
Hiding
Hospital Beds
How Big, How Blue, How Beautiful
Howl
Hunger
Hurricane Drunk
I Come Apart (A$AP Rocky feat. Florence Welch)
I Will Be
I'm Not Calling You A Liar
June
Kiss With A Fist
Landscape
Leave My Body
Long & Lost
Lover To Lover
Make Up Your Mind
Mother
My Baby Just Cares For Me (Florence Welch)
My Boy Builds Coffins
Never Let Me Go
No Choir
No Light, No Light
Not Fade Away
Only If For A Night
Over The Love
Over The Love (Of You) (Florence Welch and SBTRKT)
Patricia
Queen Of Peace
Rabbit Heart (Raise It Up)
Remain Nameless
Seven Devils
Shake It Out
Ship To Wreck
Sky Full Of Song
South London Forever
Spectrum (Say My Name)
St. Jude
Stand By Me
Strangeness And Charm
Sweet Nothing (Calvin Harris feat. Florence Welch)
Swimming
Take Care
The End Of Love
Third Eye
Tiny Dancer
Too Much Is Never Enough
Various Storms & Saints
What Kind Of Man
What The Water Gave Me
When In Disgrace With Fortune And Men's Eyes (Florence Welch)
Which Witch
Wish That You Were Here
You Got The Dirtee Love (Florence + The Machine and Dizzee Rascal)
You've Got The Love
ALBUMS BY FLORENCE + THE MACHINE
Between Two Lungs
Ceremonials
High As Hope
How Big, How Blue, How Beautiful
Lungs
MTV Unplugged
 
REVIEWS
Average points: 4.43 (Reviews: 14)
*****
Het begint een gewoonte te worden op deze manier. Ook dit plaatje van Florence + The Machine is prima in orde.
****

Not Big, but Good.
****
▒ Nette, nieuwe, plaat uit half juni 2018 door de Britse indie rock formatie uit Londen: "Florence And The Machine" (☼ 2007) !!! Maar wederom ben ik bang: géén hit in de Nederlandse hitlijsten ☺!!!
*****
In Form und Ausdruck sehr stark.
****
Anspruchsvoll, aber nicht ergreifend.
*****
Eines der Album-Highlights und nicht zufällig bereits zu Single-Ehren gekommen. Der Song baut sich gut auf, und ich mag es, wenn Florence-Songs dies tun (siehe auch "What Kind Of Man" oder "Delilah" vom letzten Album).
****
Un morceau très travaillé qui se découvre au fil des écoutes.
*****
Anspruchsvoll U N D ergreifend.
Gilt auch für das Video.
Florence + The Machine sind mit diesem Song eine absolute Bereicherung für die Charts, eben wegen ihres Anspruchs, ähnlich wie es Kate Bush in den 80ern war.
*****
Also die Parallele zu Kate Bush lag selten näher als hier - vor allem bei Betrachtung des Videos, bei dem sehr markanter Ausdruckstanz mit hohem Baum-Umarmungsfaktor dargeboten wird. Will aber weder sie noch Kate Bush ins Lächerliche ziehen, sondern bin immer froh, wenn mir emotionale Musik mit einer speziellen Note und künstlerischen Elementen dargeboten wird, die auf mich vielleicht auch ein wenig zu theatralisch wirkt, aber die zumindest... "lebt". "Big God" ist für mich der interessanteste Track von Florence aus den vergangenen Monaten und hätte hintenraus gerne noch ein wenig stärker ausbrechen dürfen. Keine Frage, das würde die Charts bereichern. Aber mein Gottvertrauen in die Menschheit ist nicht groß genug, dass ich hier vom Konjunktiv abzusehen gedenke.

Knappe 5.
***
ich habe gerade überlegt wie man diese Art von Musik nennen könnte und dachte sofort an ART ROCK und siehe da dieses Genre gibt es wirklich und die Band wird auch so kategorisiert
*****
Warum das nicht erfolgreicher war? Spricht auch mich sehr an. -5*
****
Große Kunst, der vergleich zu Kate Bush liegt nahe, aber nichts für meine kommerziellen Ohren.
*****
...welcher "Big God" hat sie hier ereilt? - grosses, bombastisches (stimmlich) Kino - mit Kate Bush kann ich keine (auch stimmlichen) Parallelen ziehen...
****
Eher fällt mir hierbei Lady GaGa ein, stimmlich.

Never the less, es ist ein eindrücklicher Song.
Nur halt leider wie schon gehabt.

Aber DAS soll Indie sein!? Wer will hier wen verarschen?

Nee, sorry, aber das ist es beileibe nicht. Und erst Recht kein Artrock.

Reiner Mainstream und überbewertet hier sowieso.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.22 seconds