LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

ELLA HENDERSON - GLOW (SONG)
Label:SYCO MUSIC
Year:2014
Music/Lyrics:Steve Mac
Camille Purcell
Producer:Steve Mac
World wide:
au  Peak: 49 / weeks: 1
nz  Peak: 26 / weeks: 1

Cover


Cover

TRACKS
05/10/2014
Digital Syco - (Sony)
1. Glow
3:48
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:48GlowSyco
-
Single
Digital
05/10/2014
3:48Chapter OneSyco
88883788802
Album
CD
10/10/2014
3:48Chapter One [Deluxe Edition]Syco
88843050762
Album
CD
10/10/2014
3:45Now That's What I Call Music! 89Now
CDNOW89
Compilation
CD
24/11/2014
3:50RTL Hits - Sommer 2015Sony
88875 09783 2
Compilation
CD
19/06/2015
3:50The Dome - Summer 2015Sony
88875116672
Compilation
CD
10/07/2015
3:49Kuschelrock 29Sony
88875 10280 2
Compilation
CD
18/09/2015
3:50Ultimate SummerColumbia
88985322272
Compilation
CD
10/06/2016
MUSIC DIRECTORY
Ella HendersonElla Henderson: Discography / Become a fan
SONGS BY ELLA HENDERSON
1996
All Again
Beautifully Unfinished
Billie Holiday
Empire
Five Tattoos
Ghost
Giants
Give Your Hearts Away
Glitterball (Sigma feat. Ella Henderson)
Glow
Hard Work
Here For You (Kygo feat. Ella Henderson)
Lay Down
Mirror Man
Missed
Now You Say You Love Me Again
Pieces
Rockets
The First Time
This Woman's Work
Yours
ALBUMS BY ELLA HENDERSON
Chapter One
 
REVIEWS
Average points: 4.61 (Reviews: 38)
*****
Schitterende opvolger van Ghost, allicht haar 2e opeenvolgende #1 in de UK.
***
▒ Ik moet ook eerlijk bekennen dat ik weer niet echt warm of koud word van deze tweede, wat saaie plaat uit begin augustus 2014 door de 18 jarige Britse zangeres: "Gabriella Michelle 'Ella' Henderson" !!! Nipt voldoende ☺!!!
*****
Ein sehr guter Song von Ella Henderson. Finde ich so gut wie "Ghost", vielleicht sogar noch ein wenig besser. Die Strophen sind extrem gut gelungen, der Refrain gefällt mir auch, aber er wäre meiner Meinung nach noch ausbaufähig. Trotzdem mag ich den Song schon jetzt sehr, darum im Moment noch abgerundete 5.5*
****
We are fire ... aber mein Feuer brennt dann doch eher GHOST - dennoch solider Pop-Stoff fürs Radio.
******
This is spectacular. Probably the best pop song I've heard in a while. Hope it smashes.
*****
Nachdem sich "Ghost" als ein Grower herausstellte und schliesslich sogar in meinen Charts die #1 erreichte, waren die Erwartungen auf die 2. Single total hoch!

Ich bin so froh darüber das diese auch erfüllt wurden!
Ella Henderson ist total talentiert und ich liebe ihre Stimme!
"Glow" gefällt mir super gut, hoffentlich auch ein Hit!

PS: Ich kann "Chapter One" kaum abwarten, ein grosser Anwärter auf das Newcomer-Album des Jahres! 5*+
****
Naturally, the previous single packs more punch, but this has some really interesting production that really leads into the chorus quite well.
Last edited: 28.11.2014 11:04
*****
...auch Glow ist sehr stark gesungen von der jungen Ella Henderson - schöner, gemütlicher Sound dem das Feuer nicht ab geht - 'we will glow' und das hoffentlich noch für längere Zeit...
****
Good track from Ella Henderson. Didn't have the same initial like I had for 'Ghost', but this might end up being better than 'Ghost'.
***
mittelmässige Popnummer, die "oh, oh, oh" zwischendurch stören mich, Ghost gefiel mir da doch besser, abgerundete 3.5…
****
Wieder eine sehr starke Pop-Produktion von Ella Henderson, die meines Erachtens aber nicht ganz so viel hergibt wie "Ghost". Dafür ist der Song zu vorhersehbar aufgebaut und vor allem auch nicht abwechslungsreich genug. Bin gespannt, ob sie damit an ihre Debütsingle heranreicht, die ja inzwischen auch im deutschsprachigen Raum Erfolge feiert.

Gute 4.
****
I'm convinced it is a "Princess of China" imitation, but that's not a bad thing. Solid effort.
****
An awesome pop song! Hopefully, this becomes a hit!
***
Not bad. Has some good bits. 3.2.
****
Pretty solid.
****
Wäre der Refrain etwas stärker und etwas weniger "Ooooh" vorhanden, ginge sich hier wohl eine 5 aus. So aber gefallen mir die Strophen doch deutlich besser und insgesamt reicht es knapp nicht für die 5. Dennoch sieht man hier einmal mehr, dass die Briten deutlich mehr aus ihren Casting-Stars machen als es in Deutschland der Fall ist.
****
More impressive on first listen than 'Ghost' but I'm not sure it's as strong melodically. 3.5
*****
Belle production.
****
Sicher nicht so catchy wie Ghost, aber Glow hat sicher was für sich. Auf Anhieb geht das Ding nicht so ins Ohr - aber der Song hat Potential.

Ella Henderson, wirklich ein Talent, obwohl gecastet. Ist dann aber bei The X Factor relativ früh und überraschend rausgeflogen. Zum Glück für sie, so kann sie ihr Ding drehen. Ella kann nicht nur singen, sondern hat auch songwriting-technisch etwas drauf (auf Glow leider nicht, dafür hat sie bei Ghost mitgeschrieben). Schade nur, dass aus dem flotten Mädel marketingtechnisch jetzt ein blondes Vamp gemacht wurde.
***
Pas forcément mon style, je préfère la pop euphorique de "Ghost".
******
Um Meilen besser als "Ghost", das ist ein fast perfekter Pop-Song, der mir knapp die Höchstnote entlocken kann. Grosses Kino! -6*
****
Immerhin kein fire-higher-desire Reim ;-)

Nein, ist schon in Ordnung.
*****
Eerst vond ik er niet veel aan maar nu ben ik hellemaal mee toch 5*
******
Schitterend nummer
*****
Zeer sterk nummer.
****
Ella Henderson is wel iemand met talent. Eerst dat erg sterke 'Ghost' ennu deze die bijna zo sterk is als zijn voorganger..wel ietsje minder, maar toch bijna 5 sterren!
*****
Sehr schön!
Ella macht echt tolle qualitative hochwertige Popmusik.
Hoffentlich wird die Single auch in Deutschland veröffentlicht.
******
Sehr gut!
******
Ohne Zweifel 6 Sterne!!!.
******
Perfekt !!
*****
Nice follow-up single to Ghost, but I wish it did better.
****
Mir gefällt's
******
It contained some kind of mysterious feeling, also the song is super catchy
****
...solide vier...
*****
Einer der besten Songs ihres Debüt - Albums
*****
Sehr stark
****
Zumindest auf der Insel landete sie einen Nachfolgehit. Besser als Ghost.
******
Ella Henderson really showcased her talents with the release of "Glow", the follow up to the smash hit "Ghost". I'm not sure whether I expected Ella to be able to get close to the quality of "Ghost" again, but this was a mighty strong effort. Still holds up really well to this day.

There's many things I like about this, but my favourite aspect is the contrast between Ella's softer vocals in the verses and the way she shouts out 'WE ARE FIRE, WE ARE FIRE' to begin the chorus. It's such an awesome moment when the chorus begins. I also love the way the the production amps it up at numerous points throughout the song, most notable midway through the first verse after the 'we will glow' section and when it reaches the chorus. In theory 'glow oooooooow ooooooow ooow' should annoy after a while but it doesn't. Also wow her voice. I'm so pleased she released something that wasn't a carbon copy of "Ghost" and that it managed to deliver. I can't really say I like it more than "Ghost", but damn it comes so close to matching that quality.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds