LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

DURAN DURAN - FALLING DOWN (SONG)
Year:2007
Music/Lyrics:Simon Le Bon
Justin Timberlake
Producer:Justin Timberlake
World wide:
ch  Peak: 60 / weeks: 6
de  Peak: 79 / weeks: 1
it  Peak: 2 / weeks: 8

Cover

TRACKS
12/11/2007
CD-Maxi Epic 88697 19130 2 (Sony BMG) / EAN 0886971913026
1. Falling Down (Album Version)
5:42
2. (Reach Up For The) Sunrise (Live)
3:26
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Album Version5:42Falling DownEpic
88697 19130 2
Single
CD-Maxi
12/11/2007
5:41Red Carpet MassacreEpic
88697 07362 2
Album
CD
16/11/2007
5:42Super Sanremo 2008Columbia
88697273122
Compilation
CD
29/02/2008
MUSIC DIRECTORY
Duran DuranDuran Duran: Discography / Become a fan
Official Site

Concert report MaagMusicHall 02.06.2005 (German)
SONGS BY DURAN DURAN
(I'm Looking For) Cracks In The Pavement
(Reach Up For The) Sunrise
911 Is A Joke
A Diamond In The Mind
A Matter Of Feeling
A View To A Kill
Alguien que no soy yo
All Along The Water
All She Wants Is
All You Need Is Now
American Science
Anyone Out There
Astronaut
Ball Of Confusion
Be My Icon
Bedroom Toys
Before The Rain
Being Followed
Big Bang Generation
Big Thing
Blame The Machines
Box Full O' Honey
Boys Keep Swinging
Breath After Breath (Duran Duran & Milton Nascimento)
Buried In The Sand
Burning The Ground
Butterfly Girl
Can You Deal With It
Careless Memories
Chains
Change The Skyline (Duran Duran feat. Jonas Bjerre)
Come Undone
Cry Baby Cry
Crystal Ship
Danceophobia
Decadance
Dirty Great Monster
Do You Believe In Shame?
Downtown
Drive By
Drowning Man
Drug (It's Just A State Of Mind)
Electric Barbarella
Face For Today
Faith In This Colour
Falling Down
Fame
Faster Than Light
Femme fatale
Finest Hour
First Impression
Fragment
Friends Of Mine
Girl Panic!
Girls On Film
God (London)
Hallucinating Elvis
Hold Back The Rain
Hold Me
Hothead
Hungry Like The Wolf
Hungry Like The Wolf (New York Werewolf Remix) (Steve Aoki vs. Duran Duran)
I Believe / All I Need To Know
I Don't Want Your Love
I Take The Dice
I Wanna Take You Higher
I Wanna Take You Higher Again
Instant Karma
Is There Something I Should Know?
Khanada
Kiss Goodbye
Know It All
Lady Xanax
Lake Shore Driving
Land
Last Chance On The Stairway
Last Day On Earth
Last Man Standing
Last Night In The City (Duran Duran feat. Kiesza)
Late Bar
Lava Lamp
Lay Lady Lay
Leave A Light On
Liberty
Like An Angel
Lonely In Your Nightmare
Love Voodoo
Make Me Smile (Come Up And See Me)
Mars Meet Venus
Medazzaland
Mediterranea
Meet El Presidente
Michael You've Got A Lot To Answer For
Midnight Sun
My Antarctica
My Own Way
Networker Nation
New Moon On Monday
New Religion
Nice
Night Boat
Nite-Runner
None Of The Above
Northern Lights
Notorious
Of Crime And Passion
One Of Those Days
Only In Dreams
Ordinary World
Other People's Lives
Out Of My Mind
Palomino
Paper Gods (Duran Duran feat. Mr Hudson)
Perfect Day
Planet Earth
Planet Roaring
Playing With Uranium
Point Of No Return
Pop Trash Movie
Pressure Off (Duran Duran feat. Janelle Monáe and Nile Rodgers)
Proposition
Read My Lips
Red Carpet Massacre
Return To Now
Rio
Runway Runaway
Safe (In The Heat Of The Moment) (Duran Duran feat. Ana Matronic)
Save A Prayer
Save A Prayer [Special Edited Version]
Secret Oktober
Serious
Shadows On Your Side
Shelter
She's Too Much
Shotgun
Silva Halo
Sin Of The City
Singles Boxset 1981 - 1985
Sinner Or Saint
Skin Divers
Skin Trade
So Long Suicide
So Misled
Someone Else Not Me
Sound Of Thunder
Starting To Remember
Still Breathing
Success
Sunset Garage
Taste The Summer
Tel Aviv
Tempted
Thank You
The Chauffeur
The Edge Of America
The Krush Brothers
The Man Who Stole A Leopard (Duran Duran feat. Kelis)
The Reflex
The Seventh Stranger
The Singles 1986-1995
The Sun Doesn't Shine Forever
The Universe Alone
The Valley
The Wild Boys
This Is How A Road Gets Made
Tiger Tiger
To The Shore
To Whom It May Concern
Too Bad You're So Beautiful
Too Late Marlene
Too Much Information
Tricked Out
UMF
Un autre que moi
Undergoing Treatment
Union Of The Snake
Valentine Stones
Venice Drowning
Vertigo (Do The Demolition)
Violence Of Summer (Love's Taking Over)
Want You More!
Watching The Detectives
We Need You
What Are The Chances?
What Happens Tomorrow
White Lines (Don't Do It)
Who Do You Think You Are?
Winter Marches On
Yo Bad Azizi
You Kill Me With Silence
Zoom In
ALBUMS BY DURAN DURAN
¡Conoce a! Duran Duran
12" Collection
4 Albums
All You Need Is Now
Arena
Astronaut
Big Thing
Carnival Mini-LP
Decade
DMM Mega Mixes
Duran Duran
Duran Duran (The Wedding Album)
Duran Duran / Rio / Seven And The Ragged Tiger
Duran Duran Sampler
Duran Duran Story
Duran Goes Dutch
Essential Duran Duran - Night Versions
Girls On Film "The Collection"
Girls On Film 1979 Demo
Greatest
I Don't Want Your Love (Special D.J.Copy)
Khanada
La dolce vita
Liberty
Live - A Diamond In The Mind
Live 2011 - A Diamond In The Mind
Live From London
Master Mixes
Medazzaland
Mixing EP
Notorious
Paper Gods
Pop Trash
Red Carpet Massacre
Rio
Seven And The Ragged Tiger
Sight & Sound
Special D.J. Copy
Strange Behaviour
Strange Behaviour Mini-LP
Thank You
The Biggest And The Best
The Essential Collection
The Singles 81-85
Tiger! Tiger! EP
DVDS BY DURAN DURAN
Greatest
Hammersmith '82!
Live 2011 - A Diamond In The Mind
Live From London
 
REVIEWS
Average points: 3.54 (Reviews: 67)
*****
Die neue Single von Duran Duran, welche das Album "Red Carpet Massacre" vorstellen wird. Ein sehr gefühlvoller Song, der von keinem geringeren als Justin Timberlake produziert wurde. Simon's Gesang ist hier spitze.
Last edited: 23.09.2007 13:37
****
auch der zweite "vorgestellte" Song ("Nite runner" habe ich vor ca. 3 Wochen zum ersten Mal gehört) vom aktuellen Album gefällt mir ganz gut, etwas ruhiger und als Radio-Hit geeignet
Last edited: 16.10.2007 15:29
****
Nicht schlecht, aber zu gewöhnlich, was für Duran Duran Balladen nicht üblich ist. Leider wird dieser Song sicher nicht zu einem Welthit, da die Single nur in England, Italien und Deutschland veröffentlicht wird. Ich befürchte fast, wenn das neue Material flopt, dass sich diese Band auflösen wird.
******
guck mal hier :-)

http://www.cede.ch/de/music-cd/frames/frameset.cfm?aobj=667882

in den Ländern wo die Single nicht erscheint, z. B USA kann man sie aber herunterladen - I tunes
*****
Der erste Track auf RCM, der im etwas gewohnteren Stil daher kommt. Unverkennbar DD, aber auch unverkennbar Timberlake ("What Goes Around")... Todlangweilig zwar, aber auf gutem Niveau. Und der langgezogene Schluss vermag zu gefallen.
Last edited: 06.07.2011 15:25
*****
gut
****
... gut ...
****
Starproduzent Timbaland hört man beim Beat und dem melodiösen Soundgewand deutlich raus, dazu kommt der sehr lässige Gesang von Simon Le Bon; auf aktuellem Black-Music-Niveau und doch unverkennbar Duran Duran - gelungen!
Last edited: 11.02.2010 18:46
****
ist ok. britney-double im video...
****
nettes Video mit ner Britney Double in die Entzugs-Klinik
**
Mild boys.
**
Wieder langweilige farblose sache. PC möchte man am liebsten vom fenster raus schmeissen oder ich warte noch ein bisschen.
***
Mittwoch-Nachmittags-Büro-Musik!
****
Lol, in England darf man des Video nicht zeigen, weil die im Video ZU ähnlich aussieht wie Britney. Schwachsinn so etwas! Netter Song, aber an ihre alten Songs werden die neuen niemals rankommen!
****
Eins muß man denen lassen, sie machen das Beste aus den vorgegebenen Kompositionen...
****
Was ist nur aus meinen wilden Jungen geworden, ok wir alle werden älter aber man kann auch besser werden, warum nur schlechter....ein enttäuschender Titel, da müssen die anderen Titel auf Ihrer neuen CD schon wesentlich besser sein, sonst verzichte ich gerne auf ihr neustes Werk, aufgerundete 4
*
meisterscheisse
****
Nein Meisterscheisse sicher nicht. Dafür haben wird DJ Ötzi der macht solche Sachen.
Für mich ist dies ein sehr angenehmes durchschnittsgedudel.
**
Das Lied hat ein paar kurze "Momente", ist aber m.E. insgesamt doch ziemlich platt und langweilig. Nur das Skandal-Video sorgt für Aufsehen.

Für die (einst) großen Duran Duran eine klare Enttäuschung.
******
genialer track, der bereits beim ersten anhören voll ankommt!

ad Masi: man kann unterschiedlichen musikgeschmack haben, aber deiner liegt außerhalb einer halbwegs entwickelten bandbreite. das trifft übrigens auch auf deine wortwahl zu!
Last edited: 20.01.2008 15:13
*****
...mir gefallen die 'neuen' Duran Duran besser als vorher...dieser Song hier ist ausgezeichnet...gut gemacht, schöne Hookline und perfekte Sounds...fast eine 6
***
Hat zwar seine Momente, aber für mehr als 3 Punkte reicht es hier nicht. Misslungenes Comeback!
Last edited: 22.11.2007 00:03
**
das war's dann wohl endgültig. bye-bye dd!
***
▓ Ook ik word niet warm of koud van deze plaat van "Duran Duran", afkomstig van hun album "Red Carpet Massacre" uit november 2007 !!! Kon het haast niet geloven dat dit de nieuwe Single van de heren moest worden in Holland ??? Ik blijf persoonlijk al héél snel op 3 sterren hangen namelijk !!! Zonde hoor !!!
******
für mich der beste song vom neuen album.
****
Der Refrain ist sehr gut, die Strophen eher ein wenig langweilig! Ein typischer Duran Duran-Song!
***
Stimme voll mit "Bette Davis Eye" überein!!! 3+
******
ich finde den song noch schön anzuhören...
der song handelt angeblich ja über britney s.
Last edited: 07.12.2007 22:05
***
eine knappe! 3 wegen dem noch hörbaren refrain. sonst schwach. das war mal eine gute 80er band. war mal.
****
Hörte es am Radio,überzeugt mich im Moment nur mässig.
**
Enttäuschung of the year...super langweilig, super austauschbar, super Radio2007like. Schwach!
***
Ja - sind die auch wieder da????????? - na ja......
***
Der Gähnfaktor ist enorm hoch, aber wenigstens quetscht der Frontmann keine quälgeistigen Töne raus.
*
Leben die auch noch. Die sollen lieber in Rente gehen.
**
eher langweilig (verglichen mit Combeback Songs wie zB What happens tomorrow)
*
Sie sind schlecht, so schlecht.
*
Wenn 'Duran Duran', dann "Girls On Film" als Maxiversion, "The Reflex", "All She Wants Is" oder von mir aus noch "Ordinary Day" - einfach etwas, das auch noch gut klingt, aber das hier ist schlichtweg nicht brauchbar.
Nach Anhören dieses Songs können einem die Ohren ganz schön schmerzen.
*****
Nach all den teils wohl absichtlich provokativen und nicht sehr objektiven Reviews, versuche ich den Song mal als das zu nehmen, was er wirklich ist; ein schöner, radiotauglicher, leicht melancholischer Track mit relaxter Atmosphäre... Erinnert an "Someone else not me" und "A matter of feeling". Gut!
Last edited: 06.06.2009 13:44
****
*
...
*****
Kommt hier eindeutig zu schlecht weg. Natürlich ist das Radiomusik, da kann ich nicht widersprechen und klingt auch nicht wie Duran Duran in den 80ern. Doch es ist ein schöner Song mir feiner Melodie. Gut gefällt mir auch die hohe Synthi-Linie im Refrain. 4,75*.
**
Sehr schwach ...
*****
Sehr schöner Herbstlaune-Song.

Durchaus gelungenes Comeback.
**
sehr schwach, in der tat...
**
gute 2
***
das mit der britney finde ich witzig, wie auch traurig. der song selbst ist zeitgemäss, was ich aber nicht unbedingt gut heissen muß.
**
kaum zu glauben, dass sie 22 Jahre vor diesem "Song" das wunderschöne "Save A Prayer" ins Leben gerufen hatten
******

WOW !

Best of the Best of the Best of the Best ;-)

Duran Duran sind zurück !

Das Konzert in Zürich am 12. Juli 2008 war SUPER !

Jungs macht weiter so... schon der alten Zeiten wegen !

**
Nicht gut
******
Da zück ich mal die Höchstwertung für den tollen Refrain.
***
Nein, mehr als 3* sind nicht drin
****
eher langweilig

aber duran duran sind leider endgültig passe

sie sind einfach zu alt für mtv und vh1 und viva erst recht

nicht einmal im radio oder im tv gehört


klingt etwas nach WHAT GOES AROUND
***
Höhepunktloses, zu lang ausgefallenes Stück fürs Radio – 3*…

#52 im November 2007 in UK…
****
... knapp in Ordnung, 4 - ...
**
bad
****
Buena
***
...langweiliges Geträller...
****
kaum sind musik-koryphäen am start, klingt die timberlake-musik doch gar nicht mal sooo verkehrt...
**
Früher in den 80ern und 90ern standen sie noch für passable Poptitel - das hier dagegen ist (wahrscheinlich auch wegen des Produzenten) schwach und einfach öde.
*****
Man kann die Songs halt nicht mehr mit den 80ern vergleichen... Als Single im Jahre 2007 absolut in Ordnung.
***
Durchschnittliche..
****
...gut...
****
4+
****

Ganz ok.
******
Erstklassiger Ohrwurm, wenn auch etwas überlang. Kommt hier viel zu schlecht weg.
Last edited: 01.02.2017 21:49
****
...solide vier...
****
Da hätte ich jetzt den Justin Timberlake nicht rausgehört, was auch gut so ist. Ihr leider bisher letzter Charts-Entry im Bereich Singles ist im typischen Stil aber etwas zahm geraten. Abgerundete 4.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds