LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

BJÍRK - VENUS AS A BOY (SONG)
Year:1993
Music/Lyrics:Bj÷rk Gu­mundsdˇttir
Producer:Nellee Hooper
World wide:
se  Peak: 39 / weeks: 1

Cover


Cover


7" Single
One Little Indian 122 TP7 (uk)


TRACKS
1993
7" Single One Little Indian 122 TP7 [uk]
1. Venus As A Boy
4:05
2. Venus As A Boy (7" Dream Mix)
4:02
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:41DebutBapsi / One Little Indian
519 715-1
Album
LP
05/07/1993
4:41DebutBapsi / One Little Indian
521 323-2
Album
CD
05/07/1993
4:05Venus As A BoyOne Little Indian
122 TP7
Single
7" Single
1993
7" Dream Mix4:02Venus As A BoyOne Little Indian
122 TP7
Single
7" Single
1993
4:41Torhout Werchter 20: 1977-1996Mercury
535.981-2
Compilation
CD
01/11/1996
4:41Greatest HitsPolydor / Wellhart / One Little Indian
065131-2
Album
CD
01/11/2002
4:39Greatest HitsPolydor / Wellhart / One Little Indian
065 135-1
Album
LP
04/11/2002
4:41Family TreePolydor
570 951-2
Album
CD
04/11/2002
Live2:32LiveboxPolydor
9808348
Album
CD
26/08/2003
MUSIC DIRECTORY
Bj÷rkBj÷rk: Discography / Become a fan
Official Site
Official Site
SONGS BY BJÍRK
107 Steps (Bj÷rk & Siobhan Fallon)
5 Years
Aeroplane
Alarm Call
┴lfur ˙t ˙r hˇl
All Is Full Of Love
All Neon Like
Alta mira
Ambergris March
Amphibian
An Echo, A Stain
Ancestors
Antarctic Return
Arabadrengurinn
Arisen My Senses
Army Of Me
┴start÷frar (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Atlantic
Atom Dance
Aurora
Bachelorette
BŠnin
Bath
Bella sÝmamŠr (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Big Time Sensuality
BÝlavÝsur (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Black Lake
Blissing Me
Body Memory
B÷rnin vi­ tj÷rnina (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Brestir og brak (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
B˙kolla
Cetacea
Charlene
Claimstaker
Cocoon
Come To Me
Cosmogony
Courtship
Cover Me
Crying
Crystalline
Cvalda (Bj÷rk & Catherine Deneuve)
Dark Matter
Declare Independence
Desired Constellation
Domestica
Earth Intruders
╔g veit ei hva­ skal segja (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Enjoy
Family
Features Creatures
FlÚtta (Antony And The Johnsons feat. Bj÷rk)
Frosti
F˙si hreindřr
Future Forever
Generous Palmstroke
Gling-glˇ (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Glˇra
Gratitude
Harm Of Will
Headphones
Heirloom
Hidden Place
Himnaf÷rin
History Of Touches
History Of Touches (Krampfhaftremix)
Hollow
Holographic Entrypoint
Hope
Human Behaviour
Hunter
Hunter Vessel
Hyperballad
═ dansi me­ ŮÚr (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
I Go Humble
I Love To Love
I Miss You
I Remember You
I See Who You Are
Immature
In The Musicals
Innocence
Isobel
It's In Our Hands
It's Not Up To You
It's Oh So Quiet
I've Seen It All (Bj÷rk & Thom Yorke)
Jˇga
Jˇhannes kjarval
Karvel
Kata rokkar (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Komi­
Like Someone In Love
Lionsong
Litli tˇnlistarma­urinn (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Losss
Luktar-Gvendur (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Midvikudags
Moon
Mother Heroic
Mouth Mantra
Mouth's Cradle
M˙sastiginn
Mutual Core
My Juvenile
My Snare
My Spine
Nßtt˙ra (Bj÷rk feat. Thom Yorke)
Nature Is Ancient
New World
Notget
Notget (Lotic Keptsafe Version)
Nu flyver Anton
Oceania
Ëliver
Íll birtan
One Day
Ooops (808 State feat. Bj÷rk)
Overture
Oxygen
Pabbi minn (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Pagan Poetry
Paradisia
Pearl
Play Dead (Bj÷rk / David Arnold)
Pleasure Is All Mine
Pluto
Pneumonia
Possibly Maybe
Quicksand
Rise And Dawn Of Me
Ruby Baby (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Sacrifice
Saint
Scary
Scatterheart
Shimenawa
Show Me Forgiveness
SÝ­asta Úg
So Broken
Sod Off
Solstice
Sonnets/Unrealities XI
Stigdu Mig
Stonemilker
Storm
Submarine
Sue Me
Sun In My Mouth
Sweet Sweet Intuition
Tabula Rasa
Ůa­ sÚst ekki sŠtari mey (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
The Anchor Song
The Best Mixes From The Album-Debut For All The People Who Don't Buy White-Labels
The Boho Dance
The Comet Song
The Dull Flame Of Desire
The Gate
The Modern Things
There's More To Life Than This
Thunderbolt
Tondeleyo (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Triumph Of A Heart
Undo
Unison
Unravel
Utopia
Venus As A Boy
Verandi
Vertebrae By Vertebrae
Vessel Shimenawa
Violently Happy
Virus
VÝsur Vatnsenda-Rˇsu
V÷kurˇ
Wanderlust
Where Is The Line
Who Is It (Carry My Joy On The Left Carry My Pain On The Right)
You Only Live Twice
You've Been Flirting Again
ALBUMS BY BJÍRK
Army Of Me: Remixes And Covers
Bastards
Biophilia
Biophilia - Live
Bj÷rk
Debut
Debut + Post
Declare Independence
Drawing Restraint 9 (Soundtrack / Bj÷rk)
Dull Flame Of Desire
Earth Intruders
Family Tree
Gling-Glˇ (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Greatest Hits
Homogenic
Homogenic Live
Innocence
Livebox
Med˙lla
Mount Wittenberg Orca (Dirty Projectors & Bj÷rk)
Post
Selmasongs (Soundtrack / Bj÷rk)
Telegram
Utopia
Vespertine
Vespertine Live
Volta
Voltaic
Vulnicura
Vulnicura (Live)
Vulnicura Strings
Wanderlust
DVDS BY BJÍRK
Greatest Hits
Voltaic
 
REVIEWS
Average points: 4.62 (Reviews: 60)
******
Diese Ballade des Albums "Debut" ist die Jahrhundertballade schlechthin. Ich liebe den Song!!! Und das Video ist einfach süss!!!!!
****
ganz ok
*****
Zu viele Geigen im Hintergrund. Eine ganz knappe 5.
Last edited: 03.06.2004 21:26
****
...gut...
****
okay
******
grandios
****
Das war noch schräg, ohne abzufallen. Androgyne Hymne sozusagen, nette # 29 in GB im Herbst 1993.
*****
nette plinka-plonka-plätscher-musi für japanische möbel-stores
******
pupsiD ich kann dir da überhaupt nicht zustimmen!
Song und auch Video sind wirklich einfach liebenswert und wie schon oben erwähnt wurde, einfach süüüß!
*****
Schöner Song mit indischem Touch.
****
Noch originell. Besonders wegen der Percussions und dem unterkühlten asiatisch anmutenden Arrangement. Na, als "Jahrhundertballade" würde ich das nun wirklich nicht bezeichnen, da melodisch eher mager.
******
gänsehautfeeling pur ...
**
nicht mein Fall
******
Wurde damals von MTV's Most Wanted (wer erinnert sich noch an Ray Cokes?) ja sowas von gepusht... ZURECHT!
Sensationeller Song, der auch im Film "Léon" wunderbar zur Geltung kam.
**
▓ Totaal niet mijn smaak !!! Ik heb dan ook een gruwelijk hekel aan deze "heks" !!! Net geen 3 sterren !!!
****
Ein Song, von dem bei mir nichts hängenbleibt. Nett anzuhören und danach auch schon wieder vergessen...
*****
...sehr gut...
******
Fantastisch!
******
superschöner Song!
*****
Video wurde von Sophie Muller gedreht und das wurde richtig klasse! - Nur der Song ist für Björk 'schwach' ^^
****
Ein weniger starker Björk Track. Hier passiert mir einfach zu wenig. Der Sound ist zwar durchaus interessant und experimentiell, aber deshalb muss es mich nicht gleich vom Hocker reissen. Fernöstliche Klänge, die sicher Potential haben, aber hier zu monoton eingebaut wurden und ihr Gesang passt diesmal auch nicht unbedingt. Souveräne 4 Sterne sind es natürlich trotzdem.
****
knapp okay a.m.S.
******
Wahrscheinlich einer der bekanntesten Björk-Songs, sehr melodiös.
******
Der einzige Björk Song, der vom mir 6 Punkte bekommt.

Aber der hätte eigentlich (mindestens) 7 verdient.......
******
sehr schöne Melodie und ausgefallene Instrumentierung
******
Meisterwerk

Ich würde sogar sagen es ist mein Lieblingslied!
Last edited: 22.07.2008 03:40
****
Für ne Genügende reichts. Ist aber kein Song, den ich mir immer wieder anhören werden.
****
souveräne 4*, das gefällt mir, dem kann ich nur zustimmen. andrerseits, gegen den meisten scheiß den die kleine fabriziert hat, und ihr alle aus der hand gefressen haben, dagegen ist es schon fast wieder ein wunderwerk.
trotzdem, jahrhundertballade, meisterwerk oder ähnliches zu schwafeln, ist hier fehl am platz..
******
Klasse
****
Da war ihre Musik noch neu und erfrischend, like it! Auch am "Léon der Profi"-Soundtrack zu finden.
**
Als Schauspielerin wesentlich besser
*****
Herrlich. Bemerkenswert auch das Video: Björk macht ein Spiegelei, und man meint, es sei das Bedeutsamste der Welt; ganz ähnlich verhält es sich auch mit ihrer Musik. Nur ohne Ei. "Venus As A Boy" ist pure Schönheit.
******
super
****
Nicht schlecht
*****
Eind jaren '80 was Bjork de leadzangeres van de Ijslandse band The Sugarcubes. In 1993 ging ze solo en in augustus 1993 was veelvuldige op MTV (toen dat nog een ECHTE muziekzender was) de videoclip te zien van dit nummer. In de video was te zien hoe Bjork een ei aan het bakken is. Wel geinig! Was de 2e single van haar album "Debut". Kreeg geen notering in Nederland, jammer want het is een mooie ballad.
****
Flockiger und äußerst ungewöhnlicher Ethnosound.

"His wicked sense of humor suggests exiting sex". Na dann kann ja nix schief gehen.
**
Mich erstaunt, dass Björk hier so gut wegkommt. Ich kann mit der Dame einfach nichts anfangen...
****
lieblich-verträumtes Stück aus 1993 – 4+…
****
Fand ich auch damals schon ganz süß. Diese Bing-Bing-Effekte gefallen mir.
*****
He believes in beauty ... me too ... und deshalb ist dieser Song und der dazugehörige Clip allerliebst und wunderschön ...
*****
Das ist der erste Björk-Track, den ich wahrgenommen habe und mich dann auch bis heute begleitet hat. Toller Track
****
Lieve, zoete ballade van de Ijslandse zangeres met een al even lief clipje. Werd een klein hitje in Engeland.
Last edited: 04.02.2012 08:56
******
Supernummer.
*****
Das klingt auch heute noch total frisch und auch interessant. Gefällt mir heute noch besser als früher.
****
Einigermassen chillig, aber sicher kein Song, den man sich täglich geben müsste. Ihre Stimme bzw. ihr Singsang nervt einfach.
***
Peaked at #92 in Australia, 1994.
******
She struck gold with this one; great songs with fantastic lyrics.
***
weniger...
****
Nicht so finster wie sonst.
Last edited: 05.09.2014 08:26
******
Einwandfrei! Ich mag vor allem den orientalischen Touch.
*****
gut
*****
Gefällt mir immer besser. Das freut mich echt, dass ich hinter ihr Geheimnis komme.
*
Für mich ein typischer Björk Song. Gefällt mir überhaupt nicht.
*****
Fein, fein.

Last edited: 18.12.2015 15:03
*****
Stark mit außergewöhnlicher Instrumentierung. Ein weiblicher Tom Waits sozusagen.
****
durchaus im grünen Bereich...
******
Ach ich liebe einfach diesen Song und dieses Video! Der Song ist so süss und zaubert mir immer ein Lächeln über das Gesicht! Björk war irgendwie cool und so unique, keine war wie sie! Ohne sie wäre es in den 90ern weniger bunter gewesen!
*****
Schöner sphärischer Titel von Björk, der im Zenit ihrer kommerziell erfolgreichsten Zeit auf den Markt kam.
****
...annehmbar... Knappe 4.
*****
Blijf dit een mooi apart nummer vinden van Bjork
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds