LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

BASTILLE VS. ANGEL HAZE VS. F*U*G*Z VS. BRAQUE - WEAPON (SONG)

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:48VS. - Other People's Heartache Pt. IIIVirgin
CDV 3133 / 4703271
Album
CD
05/12/2014
MUSIC DIRECTORY
BastilleBastille: Discography / Become a fan
Angel HazeAngel Haze: Discography / Become a fan
BraqueBraque: Discography / Become a fan
F*U*G*ZF*U*G*Z: Discography / Become a fan
SONGS BY BASTILLE
(I Just) Died In Your Arms
An Act Of Kindness
Axe To Grind (Bastille vs. Tyde vs. Rationale)
Bad Blood
Bad News (Bastille vs. MNEK)
Bad_News
Basket Case
Bite Down (Bastille vs. Haim)
Blame
Campus
Daniel In The Den
Dreams (Gabrielle Aplin & Bastille)
Durban Skies
Fake It
Fall Into Your Arms (Bastille vs. The Gemma Sharples Quartet)
Flaws
Four Walls (The Ballad Of Perry Smith)
Get Home
Glory
Good Grief
Hangin'
Haunt
I Know You (Craig David feat. Bastille)
Icarus
If You Still Want Me (O.N.E. feat. Bastille)
Laughter Lines
Laura Palmer
Lethargy
No Angels (Bastille feat. Ella Eyre)
No One's Here To Sleep (Naughty Boy feat. Bastille)
Oblivion
Of The Night
Oil On Water
Overjoyed
Overload
Poet
Pompeii
Pompeii / Waiting All Night (Live from the BRITs) (Bastille & Rudimental feat. Ella Eyre)
Power
Previously On Other People's Heartache
Remains (Bastille vs. Rag'n'Bone Man vs. Skunk Anansie)
Send Them Off!
Shame
Skulls
Sleepsong
Snakes
The Anchor
The Currents
The Draw
The Driver
The Silence
These Streets
Things We Lost In The Fire
Thinkin 'Bout You (Bastille feat. O.N.E.)
Torn Apart (Bastille vs. Grades)
Tuning Out
Two Evils
Warmth
Way Beyond
Weapon (Bastille vs. Angel Haze vs. F*U*G*Z vs. Braque)
Weight Of Living, Pt. I
Weight Of Living, Pt. II
What Would You Do
Winter Of Our Youth
World Gone Mad
ALBUMS BY BASTILLE
All This Bad Blood
Bad Blood
Bright: The Album
Laura Palmer EP
VS. - Other People's Heartache Pt. III
Wild World
 
SONGS BY ANGEL HAZE
A Tribe Called Red
Angels & Airwaves
April's Fool
Black Dahlia
Black Synagogue
Crown
Deep Sea Diver
Dirty Gold
Echelon (It's My Way)
Galaxy
Hell Could Freeze (Rudimental feat. Angel Haze)
Life Round Here (Ellie Goulding feat. Angel Haze)
Lootin In London (RDGLDGRN feat. Angel Haze)
New York
No bueno
Numb (Nick Jonas feat. Angel Haze)
Papaoutai (Stromae feat. Angel Haze)
Planes Fly
Resurrection
Rose Tinted Suicide
S***, Man! (Skylar Grey feat. Angel Haze)
Sing About Me
Vinyl
Weapon (Bastille vs. Angel Haze vs. F*U*G*Z vs. Braque)
Werkin' Girls
White Lilies / White Lies
ALBUMS BY ANGEL HAZE
Dirty Gold
 
SONGS BY BRAQUE
Weapon (Bastille vs. Angel Haze vs. F*U*G*Z vs. Braque)
Youpi Yop
 
SONGS BY F*U*G*Z
Weapon (Bastille vs. Angel Haze vs. F*U*G*Z vs. Braque)
 
REVIEWS
Average points: 5 (Reviews: 3)
******
Ich war nie ein Fan von Bastille aber einige Songs fand isch schon gut bis genial!

Die neusten Songs die sie veröffentlichten waren mehr auf der Elektro Seite, was mir aber nur halbwegs gefiel.
Hier nun, OMG, "Weapon" ist nach mehreren Hörgängen einfach nur genial.

Ich geh mal davon aus dass die Aufteilung so ist:

Bastille: Gesang (bin ich mir sicher)
Angel Haze: Rap (bin ich mir sicher)
F*U*G*Z: Produktion (bin ich nicht sicher)
Braque: Gesang gegen Ende (bin ich nicht sicher)

Wenn ich den Song mal auseinander nehme ..

Der Einstieg mit den ansteigenden Streichern, danach der Chor dazu von Bastille und die plötzliche Änderung mit den harten, starken, genialer Beats zu Angel Haze's Rap, der wirklich eingängig und stark ist.
Wieder der etwas sanftere Übergang zum gewohnt speziellen, coolen Bastille-Gesang, wieder der Wechselt zu Angel Haze's Rap-Part mit den starken Beats und ihrem hammer Rap. Danach vermischt sich das ganze zusammen und tönt genial.

Wieder Angel Haze alleine mit dem Rap-Part und dem etwas härteren Part von Bastille, bis dahin ein genialer und stark Produzierter Song der knapp die 6* erreicht hätte ..

Plötzlich der Stillstand und die mystischen Beat und dann, der OBERHAMMER von Braque (vermutlich), diese Stimme, er hat eine so hohe spezielle und ausdrucksstarke Stimme, zusammen mit den Beats einfach das genialste am ganzen Song!! Der Chor am Schluss mit allen zusammen der perfekte Abschluss.

Ich bin zutiefst beeindruckt, dass hätte ich von Bastille nicht erwartet, eine solche Veränderung.

Am besten gefällt mir, wie bereits angedeutet, wahrscheinlich Braque, welcher einfach einen perfekten Part im Song bekam. Angel Haze ist auch genial, mit den zu ihrem Rap passenden etwas härteren Beat. Bastille wie gewohnt stark im Gesang, jedoch gegenüber der anderen beiden etwas abfallend.

Ein riesen Lob an den oder die Produzenten, wie verspielt, trotzdem total strukturiert und interessant diese Produktion erstellt wurde, auf jeden Künstler-Part perfekt abgestimmt und am Ende perfekt zusammengesetzt oder dass es eine störenden Übergang gab, einfach Weltklasse. Ich bin sprachlos!

Die klarsten 6* die ich im Jahr 2014 bisher vergab !!!
*****
Such a speculative move from Bastille, but I'm happy they've experimented with these new sounds. Not for everyone though, I'd think.
****
Ils expérimentent pas mal ces derniers temps. Intéressant.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.11 seconds