LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

ARCADE FIRE - NEIGHBORHOOD #2 (LAÏKA) (SONG)
Year:2005
Music/Lyrics:Arcade Fire
Producer:Arcade Fire

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:31FuneralRough Trade
RTRADCD219
Album
CD
14/03/2005
MUSIC DIRECTORY
Arcade FireArcade Fire: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY ARCADE FIRE
Abraham's Daughter
Afterlife
Antichrist Television Blues
Awful Sound (Oh Eurydice)
Black Mirror
Black Wave/Bad Vibrations
Brazil
Broken Window
Burning Bridges
Chemistry
City With No Children
Cold Wind
Creature Comfort
Crown Of Love
Culture War
Deep Blue
Electric Blue
Empty Room
Everything Now
Flashbulb Eyes
Games Without Frontiers
Get Right
Good God Damn
Haïti
Half Light I
Half Light II (No Celebration)
Headlights Look Like Diamonds
Here Comes The Night Time
Here Comes The Night Time II
I Give You Power (Arcade Fire feat. Mavis Staples)
I'm Sleeping In A Submarine
In The Backseat
Infinite Content
Intervention
It's Never Over (Hey Orpheus)
Joan Of Arc
Keep The Car Running
Lenin
Life On Mars? (Arcade Fire / David Bowie)
Modern Man
Month Of May
My Body Is A Cage
My Heart Is An Apple
Neighborhood #1 (Tunnels)
Neighborhood #2 (Laïka)
Neighborhood #3 (Power Out)
Neighborhood #4 (7 Kettles)
Neon Bible
No Cars Go
Normal Person
Ocean Of Noise
Old Flame
Peter Pan
Porno
Poupée de cire, poupée de son
Put Your Money On Me
Ready To Start
Rebellion (Lies)
Reflektor
Rococo
Signs Of Life
Speaking In Tongues
Sprawl I (Flatland)
Sprawl II (Mountains Beyond Mountains)
Suburban War
Supersymmetry
Surf City Eastern Bloc
The Suburbs
The Suburbs (Continued)
The Well And The Lighthouse
The Woodlands National Anthem
Une année sans lumière
Vampire / Forest Fire
Wake Up
Wasted Hours
We Don't Deserve Love
We Exist
We Used To Wait
Windowsill
You Already Know
ALBUMS BY ARCADE FIRE
Arcade Fire
Everything Now
Funeral
Neon Bible
Reflektor
Scenes From The Suburbs
The Suburbs
DVDS BY ARCADE FIRE
Miroir noir
The Reflektor Tapes
 
REVIEWS
Average points: 5 (Reviews: 25)
******
noch kein review? dieser song ist unglaublich! glatte 6*
******
ich finds schon ziemlich geil.
die streicher sind super, die strophen sind zwar mehr shouts, aber die sind halt doch geil.

edit: boah, ein hammer, sehr energiegeladen und atmosphärisch.

c'mon alex, you can do it, c'mon alex, there's nothing to it... if you are something, don't ask for nothing. if you are nothing, don't ask for something...

Last edited: 27.07.2007 13:29
******
Sehr gut.
****
Bin da nicht ganz so begeistert wie meine Vorredner (bzw. -schreiber). Mir schreien die Burschen zu sehr.
****
diente der band zur trauerbewältigung, ist gewöhnungsbedürftig..
*****
Genau so soll es sein! Arcade Fire sind einfach stark...
*****
"When daddy comes home you always start a fight, so the neighbors can dance in the police disco lights" - das macht mir Gänsehaut. Überhaupt, ein unfassbarer Song zwischen Pop und Weirdness, Trauer und Neubeginn; wunderschöne Streicher.
******
!!!
*****
Mit dem Geschrei kann ich mich nicht so anfreunden; Refrain und Instrumentierung sind allerdings gelungen wie immer.
4.75
******
Wie alle "Neighbourhood" Songs auf sehr hohem Niveau.....

5 - 6
Last edited: 09.12.2009 10:30
*****
Weniger bombastisch als "Tunnels", doch gerade nach einigen Durchgängen (beinahe) so atemberaubend: eine todtraurige Geschichte, deren Held "Alexander" gleich wie die von der Sowjetunion ins All geschickte Hündin Laika dazu verdammt ist, für das Wohl seiner Heimat zu sterben - verpackt in eine der konventionellsten und auf den ersten Blick optimistischsten Melodien auf "Funeral". Besonders gefallen mir das Akkordeon und das sehr dezente Xylophon.
Last edited: 11.04.2011 18:43
******
Wunderbare Musik.
*****
Ein sehr schöner, musikalischer Klang. Die Strophen finde ich allerdings etwas gar zu penetrant.
******
Superb composition!
Last edited: 30.03.2011 05:50
******
6+
******
Ihr absoluter Song.
*****
The best off the album.
Last edited: 01.02.2014 11:56
*****
Das wächst auch mit jedem Hören, tolle Atmosphäre, interessanter Gesang.
****
eine solide 4 sollte reichen
****
Stück der kanadischen Rockband gefällt mir instrumental besser als vom Gesanglichen her, gut gewählter Streichereinsatz, 3.75…

#30 im April 2005 in UK…
****
ein Fan dieser Gruppe werd' ich wohl nie werden, aber das Stück gefällt mir gut

der Gesang ist zwar scheußlich und dieser typisch hämmernde Rhythmus, den sie bei fast jedem Stück drin haben, nervt auch, aber das Streicherarrangement finde ich hier ganz großartig...!
***
Dann mach ich mal die erste 3. Ich mag die Stimme des Sängers nicht und wenn er dann die Strophen auch noch so schreit. Nee.
*****
A weird and haunting song.
******
6+ Eine andere Wertung kommt nicht in Frage.
**
to be honest I can't stand it!
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.05 seconds