LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
The UK Charts - June 2013
Eurodance Music
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
All the top 20 around the world
Stefan Standing on the edge


 
HOMEFORUMCONTACT

AGAINST THE CURRENT - IN OUR BONES (ALBUM)
Label:ATLANTIC
Year:2016
World wide:
ch  Peak: 60 / weeks: 1
de  Peak: 56 / weeks: 1
at  Peak: 56 / weeks: 1
be  Peak: 86 / weeks: 1 (Vl)

CD
Fueled By Ramen 7567-86654-9


TRACKS
20/05/2016
CD Fueled By Ramen 7567-86654-9 (Warner) / EAN 0075678665493
1. Running With The Wild Things
3:43
2. Forget Me Now
3:01
3. Chasing Ghosts
3:29
4. One More Weekend
3:05
5. In Our Bones
2:58
6. Young & Relentless
3:22
7. Runaway
3:36
8. Brighter (Version 2016)
3:27
9. Wasteland
3:25
10. Blood Like Gasoline
3:18
11. Roses
3:37
12. Demons
3:23
   

MUSIC DIRECTORY
Against The CurrentAgainst The Current: Discography / Become a fan
SONGS BY AGAINST THE CURRENT
Almost Forgot
Another You (Another Way)
Blood Like Gasoline
Brighter
Chasing Ghosts
Closer, Faster
Come Alive
Demons
Fireproof
Forget Me Now
Friendly Reminder
Gravity
I Like The Way
In Our Bones
One More Weekend
Outsiders
P.A.T.T.
Paralyzed
Personal
Roses
Runaway
Running With The Wild Things
Scream
Something You Need
Strangers Again
Sweet Surrender
Talk
The Fuss
Voices
Wasteland
Young & Relentless
ALBUMS BY AGAINST THE CURRENT
Gravity
In Our Bones
Past Lives
 
REVIEWS
Average points: 4 (Reviews: 5)
*****
Running with the Wild Things - *** **
Forget Me Now - *** **
Chasing Ghosts - *** **
One More Weekend - *** **
In Our Bones - *** **
Young & Relentless - *** *
Runaway - *** *
Brighter - *** **
Wasteland - *** ***
Blood Like Gasoline - *** *
Roses - *** ***
Demons - *** ***

Gesamt: *** **

Highlights:
-Wasteland!!
-Blood Like Gasoline
-Roses
-Demons

Edit: Je mehr ich die Songs höre, desto mehr mag ich sie und das wird sowieso genug negative Bewertungen erhalten :>

Edit: Ok jetzt nach ein paar Monaten ändere ich mal die Bewertung ein wenig. Doch eine 5 statt 6, wäre ich kein Fan, dann sicher 4, denke ich...
Last edited: 12.07.2016 07:05
***
Wart doch ab lieber Vorredner. Sooooo schlecht ist das Ganze gar nicht. Ok, die Stimme ist halt bei einigen Songs schon etwas sehr nervig aber grundsätzlich ein gut gemachtes Album, dass auch einige schöne Melodien aufweist. Es gibt immer 2 Meinungen, logisch. Ich halte das Ganze für ein durchschnittliches Album, dass den Fans gefallen wird und von den anderen nicht beachtet wird. Also absolut kein Hitpotential. Aber denen dies mögen, bringt dies sicher was. Von daher erfreuet euch an den Songs und geniesset das Leben.
****
gut
****
Running With The Wild Things *** *
Forget Me Now *** *
Chasing Ghosts *** *
One More Weekend *** *
In Our Bones *** *
Young & Relentless *** *
Runaway *** *
Brighter *** *
Wasteland *** **
Blood Like Gasoline *** *
Roses *** *
Demons *** *

4.083 - 4*

Recht solides Debut des amerikanischen Trios, das weder grosse Highlights hat, noch grosse Enttäuschungen. Die einzigen Songs, die mich etwas mehr 'begeistern', sind "Chasing Ghosts", natürlich die Single "Wasteland" und vielleicht noch "Blood Like Gasoline", sonst ist "In Our Bones" Teen-Rock-Pop nach gewohnten Muster, wie es schon vor 10-15 Jahren 'in' war und anscheinend heute noch teilweise zu funktionieren scheint.
****
Ein Teenie-Album, wie es 10-15 Jahre zuvor von Avril Lavigne gegeben hat. Nicht mehr ganz mein Sound. Zu überschäumend die Refrains.

Anspieltipp:
Titelsong "In Our Bones".
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.05 seconds